…bietet der DLV uns Masters im Gehen endlich wieder eine Deutsche Meisterschaft an. Und nach den vielen Unwägbarkeiten, dem Streichen der Straßenwettbewerbe 2020 und 2021 wollen wir nun auch das POSITIVE, von den „unter den Teppich gekehrten Dingen“ hervorkramen. Ende gut, manches gut! Vor allem, die letzten Entscheidungen sind unter sportlichem Aspekt doch gut getroffen worden. Geändert wurde kurzfristig:

  1. Die Regel, vier Athleten pro Altersklasse wurde gelockert!
  2. Der Zeitplan wurde kurzfristig geändert, die Geher-Wettbewerbe auf drei reduziert.
  3. Respekt, wenn alle kommen, ergeben sich dadurch respektable Teilnehmerfelder!
  4. Die immer mehr werdenden „Alten“ M/W 70 wurden zusammengelegt!

1. Start: 16.15 (wenn alle da sind, 23 Teilnehmer!)

2. Start: 17.15 (Teilnehmer gesamt: 19 Meldungen)3. Start: 18.15 (15 Frauen, AK 35-65, bilden den sportlichen Abschluß und Höhepunkt)Ja, sehr gewöhnungsbedürftig, diese Daten aus den 50 Seiten zusammenzutragen und irgendwie darzustellen! Auch die Altersklassen?? können so über Seltec nicht dargestellt werden…? Da geht das Meckern schon wieder los, auch wenn es für aktive Menschen die Wahrheit ist. Freuen wir uns auf die möglichst großen Teilnehmerfelder von insgesamt 57 erfolgten Meldungen. Freuen wir uns darauf, dass wir nach der langen Abstinenz nun eine Meisterschaft haben. Nach noch längerer Abstinenz bei der LEICHTATHLETIK!, Dort, wo wir als Masters doch eingentlich hin gehören! Und nun gute Anreise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation