Der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite. Auch beim täglichen Ausdrucken des Tagesberichtes von DIVI, der deutschen Intensivbettenübersicht, bekam ich bessere Laune. Denn nach leichtem Ansteigen der letzten Tage, 20.3. 2 956 Corona-Kranke auf INTENSIV, ANTEIL 13,4% an Gesamtbelegung, heute 3 595 Corona-Kranke auf INTENSIV, ANTEIL 16%!!, nur 22 neue Fälle, im Anteil sogar ein ABSINKEN des Anteils von den 16,3% gestern! Aber PANIK-IDIOTEN trompeten weiter weltuntergangmäßig drauf los. Wer seine Seele beruhigen will, noch an Leben denkt, darf da drauf schauen… RKI ist REGIERUNGSINFO! Keine Verschwörung! Man kann sich auf diese PRAKTIKER und SPEZIALISTEN WIRKLICH VERLASSEN, nur nicht auf die Schlußfolgerungen und Teile der Aussagen. Denn auf INTENSIV geht es wirklich

UM LEBEN UND TOD!

Wenn diese Spezialisten heute 400 Menschen mit anderen schweren Erkrankungen auf INTENSIV LASSEN und die Tagesreserve dadurch von 17,7% auf 16,4% sinkt, ist das für mich ein GUTES ZEICHEN, beruhigt mich, ehe ich mich wieder verlauterbache…DIVI wurde am 27.3. 2020 vom RKI “ins LEBEN gerufen”, hilft mir seit Ostern 2020 diese besondere Zeit zu überstehen. DEN DANK MUSS ICH AUCH MAL LOSWERDEN!

+ + + + + + +

Mit der gewonnenen Kraft habe ich erst einmal die vielen Ergebnisse aus aller Welt weiter sortiert und eingepflegt. Ich freue mich über jede Initiative, wo es gelingt, trotz der besonderen Zeit mit schlauen, alltagstauglichen Mitteln der Welt noch etwas von dem, was das Leben eigentlich ausmacht, einzuhauchen. DANKESCHÖÖÖÖN! Letzte Daten:210327 GSW, mehrereUnd es reichte auch noch dafür, die Termine 2021 auf den aktuellen Stand zu bringen. Wer sie sich anschauen will, ich stelle sie jetzt NEU mit Stand 28. März ein. Wer sie sich ausdrucken lassen will, der klickt einfach (pdf am 1. 4. aktualisiert) hier:

—->    2021 Meine Termine, N Stand, 1.4.

Jared Tallent! Eigentlich hatte er nach seinen beiden TOP-ERGEBNISSEN 2016 schon aufgehört! Bei der Team-WM in Rom Sieger mit 3:42h und bei OLympia in Rio noch einmal Silber in 3:41h. Herz, was willst du mehr? Doch die besondere Situation 2020 und

DIE LETZTEN GROSSEN 50KM DER GESCHICHTE

nun 2021 in TOKYO hatten ihn noch einmal richtig angespornt, es doch zu versuchen, da dabei zu sein. Mit 1:31h offiziell war eine gute Grundlage gelegt. Kurzfristig erfolgte letzte Woche die Absage von Meisterschaft und Qualifikation 50km am 27. 3., nachdem man das schon kurzfristig von Februar verlegt hatte. Logisch, dass da Seele und Gefühle aus dem Körper wollen, Motivationen entschwinden. Jared reicht das nun. Ein Großer scheint nun wirklich (auch mit seiner Familie) ganz abzutreten. Zu verschwinden… Tim Ericksson hat auch hier alles zusammengetragen und fragt sich, WAR ER SOGAR DER GRÖSSTE? Da gibt es immer unterschiedliche Betrachtungsweisen… Wir dürfen nicht vergessen, Titel waren bis weit in die 1970-ger Jahre weniger, Verteidigen schwerer. Erst dann setzte die immer größer werdende Flut von Meisterschaften und Titeln ein, was Einschätzungen, wie die von Tim, sehr erschwert. Wir möchten sie euch trotzdem nicht vorenthalten:210330 Jared Tallent* internationale Ergebnisse:210330 Jared Tallent best events* Medaillen bei den Events, Olympia, WM, WC/Team-WM:210330 WORLD BEST WALKER Int Med* Bei diesen Großereignissen im Spitzenbereich Platz 1-8 (mit 8-1 Punkten):210330 WORLD BEST WALKER Int 8-1PktDanke Tim, für diese hervorragende Arbeit. Logisch, dass das nun wieder Diskussionen entfacht. Und Erinnerungen weckt. Seele lecken. Durch erlebte Ereignisse das eigene Immunsiystem über die Seele stärken. Das hast Du erreicht! Zumindest bei mir! Respekt.

P.S.: Ich möchte die Menschen nicht erst mit dem Nachruf ehren und ihnen für die vielen tollen Stunden danken. Das sollte im HIER und JETZT erfolgen. Solange man noch lebt. Schnell kann man da den Zug verpassen… Ist er abgefahren. Deshalb, jeden Tag, Respekt und 100% leben…

Die Australier können zufrieden sein. Die aktuelle, sehr junge Generation der Spitzengeherinnen schaffte es in die Spitze. Das unterstrichen deutlich die Ergebnisse bei den Australischen Meisterschaften 2021, am 27. März in Melbourne.

Unser Foto (danke Kerrie Peart) zeigt die ersten Drei, des 20km-Gehen der Frauen. Katie Hayward, 20, Jemima Montag, 23, die stolze Meisterin und Rebbecca Henderson, erst 19 Jahre, aktuell. Was diese Leistungen wert sind, zeigt uns die ewige TOP15, von Tim Ericksson, frisch aktualisiert. Die Zweite, Katie Hayward konnte mit 1:30:41h ihre 1:29h, bereits vom Februar 2019, bestätigen. Das macht für alle bestimmt Lust auf mehr…210330 AUS, Ewige BL, Fr 20km, Top15

3.) Hier bieten wir euch die TOP-Ergebnisse der beiden Meisterschaften Kolumbiens und Großbritaniens, die beide in ihren Hauptstädten / Metropolen ausgetragen wurden, an. Unterschiedlicher können Dinge nicht sein. Weltweit geschieht aktuell unheimlich viel.210327 GSW, Bogota, London4.) Eigentlich schon ein Nachtrag, Netzfund, eine TOP-Veranstaltung in Gava – im Großraum von Barcelona , die lohnt, in dieser besonderen Zeit erwähnt zu werden…210320 GSW, Gava

Und das Wetter spielt sogar mit! Es hilft etwas für das Ende der besonderen Zeit!210328 Wetter diese WocheNur  4 Tage, was nicht reicht. Aber es nährt die Hoffnung. Ich werde mir treu bleiben. Ich bin am 2.11. 2020 aus Madeira wiedergekommen, begab mich VORBEUGEND! freiwillig in persönliche Quarantäne bis zum 31.3. 2021. 153 Tage, fast 1/2 Jahr! Mir soll ja keiner sagen, ich sei ein “Leugner” oder gar jemand, der Gesetze mit Absicht verletzt. So nicht! Kompromiß, die vier folgenden Tage bis zu Auferstehung halte ich auch noch aus.

Anmerkung: Ich weiß genau, wen ich in der Zeit außer meiner Frau getroffen habe, die Verwandten, immer nur ein Ehepaar, 6 Personen und 5 Kindern dazu, aus Geherkreisen Dick und Cora zu meinem 70. Geburtstag, Uwe und Mario beim Vorbereiten auf das Mühltalgehen, zwei Physio-Therapeuthen, die mich während meiner x Behandlungen anfaßten, 2 Handwerkern, denen ich bei Reparaturen Kaffee servierte und 2x meinen Friseur! 19 Personen in 153 Tagen! Wer das als “normal” bezeichnet, ist nicht normal. Es macht die Menschen seelisch krank! Nach Martin Luther King, zu passivem Widerstand bei Ungerechtigkeiten und Diskriminierungen, in etwa:

Jede erdenklich irdische Bestrafung, sei sie noch so hart und drakonisch, ist ein Nichts gegen das, was die Seele mit mir tut!

1) Den Anfang machte heute früh Australien. Kleines, stabiles, leistungsstarkes, in der Bevölkerung verankertes Völkchen der Geher, bei dem sich 2021 Gastgeber VICTORIA in Melbourne hervorragend präsentiert (Kürzel: VIC)210327 Melbourne2.) Es folgen die Ergebnisse der Balkanmeisterschaften, die in Antalya, Türkei, ausgetragen wurden. Die beste Leistung erzielte (“außer Wertung”) die knapp 21-jährige Meryem Bekmez mit türkischem Rekord der W U23 in 1:28:48h.210327 GSW, Antalya210327 AntalyaDie 10km der M U20 gewinnt Serhat Güngör, TUR, in guten 42:06min über 10km.210327 Antalya 05Starke Frauen bei den 20. Balkan-Meisterschaften. Ayse Tekdal, TUR, wird von den Griechinnen Panayota Tsinopoulou und Christina Papadopoulou in die Mitte genommen!210327 Antalya 04Bei den Männern gewann Sahin Senoduncu vor Abdulselam Imuk, beide Türkei. Nach zwei weiteren Türken, außer Wertung, konnte Ionut Plesu, ROM, durch seine 1:31:26h noch auf das Podest springen. Interessant und für mich begrüßenswert, die dortige Masken-Regel! Athleten, in der “Blase” ohne Maske, dadurch auf dem Siegerpodest auch erkennbar und hier eingestellt! Alle anderen, außerhalb der “Blase” mit Maske!

wird mit neuen Berichten fortgeführt, hier nicht weiter ergänzt!

Wir sind sehr gut vorangekommen. In Mi zu Mi, 24. März, von gestern sind die besten Leistungen von Torun, POL, Braganca Paulista, BRA, Pombal, POR 2x, Adelaide, Brisbane, Melbourne, alle AUS, alle mehrfach, Inglewood, NZL, Macas, ECU, Nunawading, AUS und von Lutzk, UKR, veröffentlicht. Von den aktuellen Dingen fehlen also nur noch die große SPANISCHE MEISTERSCHAFT vom 14.März in Murcia (folgt hier unten) und ein Nachtrag, Analyse 50km zu Dudince. Dann sind wir wieder 2021 auf dem Laufenden und können uns dann vor allem den Australischen Meisterschaften, den Balkan – Meisterschaften und eventuell Taicang?? am kommenden Wochenende widmen. Egal. Wichtig bleiben weiterhin,

A) Aktualisieren der Wettkampfplanung 2021 ( bis 31.März) und B) Weiteres Aufarbeiten der Daten von 2020 mit dem neuen Vorhaben, GROSSE MASTERS-RANGLISTE, um unsere LIGA der Regionen 2020 noch zu erstellen. Wünscht mir dazu viel Kraft, bitte…

* * * * * * *

Die herausragende Leistung, entschuldigt den 50km-Fan, ist die WELTBESTLEISTUNG des 52-jährigen Jesus Angel Garcia über 20km in 1:31:08h. Weltrekord M50! Es ist zwar nur ein kaum erwähnenswerter 21.Rang dabei herausgekommen. Trotzdem allerherzlichsten Glückwunsch! Und man kann auch daran merken, Jesus hat trotz aller Unwägbarkeiten das Ziel in dieser besonderen Zeit, UNUNTERBROCHENE TEILNAHME AN OLYMPISCHEN SPIELEN SEIT 1992 IN BARCELONA noch nicht aufgegeben. Ein gaaaaaanz Großer!

Die besten Leistungen der sehenswerten (ja, über livestream) “Marathonveranstaltung” im sportverrückten Spanien:210314 GSW, Murcia I210314 GSW, Murcia IIInsgesamt 235 Starter, etwa 30 hatten (auch welche wegen Start in Dudince, Guatemala zB, hatten wegen der besonderen Situation…) abgesagt. Darunter 14 Athleten aus 7 Ländern, die in den Genuß dieser wunderbaren Veranstaltung kamen. Absolute Top-Leistungen in der Spitze, sehr gute Aufstellung/Pyramide des spanischen Gehsports. Da kann man neidisch werden…

Neues aus Takka-Tukka-Land! Wie bekannte mediale Großwesire unserer geschätzten Propagandamaschinerie mitteilen, stellt sich heute unsere großartige Erkennerin und Beherrscherin - wir werden ihn besiegen! - der 1000 kleinsten Dinge des Lebens ihrem so hoch geschätzten Publikum, bei Erreichen des Höchststandes der Sonne, 12.30 Uhr,  in

TAKKA-TUKKA-LAND!

Die weise Prophetin hat nunmehr, ihrem hoch-speziellen, epidemologischen Hofstaat, der bekanntermaßen wunderbar mit den ALLEN SICH BIETENDEN Möglichkeiten eines “hoch-spendablen” Milliardärsclan in hoher, traumwandlerischer Sicherheit kooperiert, verkündet, Raute, wir bauen die Zelte ab und ziehen weiter! Wann kommt die nächste Schandtat? Frohe Ostern – etwas nun doch noch? Und ich kann wieder tätig sein. Danke, du, mein Götterfunke!Osterei

In einer Woche passiert es….! Ich schaffe es nicht, das Problem auszublenden. Vielleicht geschieht ja noch etwas bis Ostern? ES IST AN DER ZEIT! Dann bräuchte ich auch meine Voraussage von Oktober NICHT ZURÜCKZUNEHMEN! Denn ich wollte ja am 31. März aus der Quarantäne raus und Ostern die Auferstehung feiern. Entschuldigt, dass ich so sehr daneben lag. Aber ich konnte mir nach Ostern 2020 nicht vorstellen, dass 2021 selbst die Kirche das an ihrem höchsten Feiertag, OHNE DEN DRINGENDEN GRUND VON 2020, da noch einmal mitmacht.

Zurück zum Sport. Vielleicht schaffe ich heute doch noch etwas?  …..

aktuelle Nachträge, März:210313 GSW, mehrere TBP210314 GSW, mehrere AUS210320 GSW, mehrere IMN210320 GSW, mehrere CLPweitere Daten werden in neuen Beiträgen veröffentlicht. Nicht mehr hier angehängt!

Heute war ein (voll ein-) geschenkter Tag. Ich bin zu nichts fähig bei dem Wahnsinn, was nachts gegen 3Uhr zusammengeschwurbelt wurde und die “hilflose” Ministerrunde ohne Recht und Übersicht doch noch abnickte. Takka-Tukka-Land im Endstadium. Nun brodelt es endlich auch in den eigenen Reihen. Das weltfremde, starrsinnig-sture Vorgehen der Oberhüterin unserer Gesundheit kommt nicht mehr an. Und der Altvordere der CDU, ehemaliger Fraktionsvorsitzender bis 2015, Wolfgang Bosbach bringt es auf den Punkt:

WENN MERKEL AUF DEN TISCH HAUT, HAT NICHT EINMAL DER RESPEKT!

Ich bin jetzt auch für eine Voll – DEMONTAGE!

Die Situation bleibt betrinkenswert!