Heute ausnahmsweise auf dem „letzten Drücker!“ Gerade erst nach Hause gekommen. Denn wir hatten an die 3 Tage Horneburg/Buxtehudenoch 3 Tage Hamburg rangehängt. Und nun ist Urlaub mit den Enkeln angesagt! Also schnell zwischendurch das Wichtigste noch eingestellt. Die Ergebnisse des letzten Wochenende aus Deutschland sind mit den besten Leistungen in die GEHSPORTWELTeingeüflegt. Was ist auch noch international passiert? Das alles kurz vor Olympia wird hier folgen…

Wird fortgesetzt

Erst monatelang nichts. Dann letztes Wochenende in der LADV-Ergebnisübersicht gleich vier Termine mit Gehsportergebnissen. Ihr kennt ja die Limits, um in die GEHSPORTWELT zu kommen. Die Deutschen sind da mit 75 Punkten schon dabei. Wir waren da dieses Wochenende etwas gnädiger mit der sonst an den Tag gelegten Strenge und haben für euch diese Seite der Top-Leistungen zusammengestellt:

Tag der Französischen Revolution! Emotionaler Hintergrund kann kaum höher sein. Wir hatten dazu Näheres zum Geherpokal 2021 versprochen. Das wird auch den Hauptteil einnehmen. Doch bevor wir dort einsteigen, möchte ich versuchen, euch zu schildern, in welcher emotionalen Situation ich mich befinde. Denn es ist nicht einfach, schöpferisch tätig zu sein, wenn man den Kopf nicht dafür „frei hat“. Also, bleibt weiter Therapie, positive Energie daraus freisetzen und davon etwas in den Gehsport abzuleiten zu versuchen. Das fällt nicht leicht, könnt ihr mir glauben. Ich wollte mein Lieblingskind, die Situation mit den Intensivbetten in Deutschland zum 11. 7., genau 1 Jahr! verlassen. Kann man´s? Schaut euch nur die Monatszahlen an. Kann man da „SCHLUSS MACHEN“?Bevor ich nun davon zum Hauptteil komme, muss ich für mich noch den Übergang schaffen… Die Emotionen sind nicht darstellbar, denn ich habe hier nur, mit Absicht, die Kleinste meiner Statistiken eingestellt. Muß die Geschichten dahinter jeden Tag verarbeiten, um zu dem Schluß zu kommen, die Welt geht nicht unter. MUTTER NATUR IST GROSSARTIG! Da muss ich mich selbst hinterfragen, wie gefährlich das IMPFEN GENANNTE für wen sein kann und muss mir selbst erarbeiten, die seit Weihnachten so gefährlich aufgebaute Delta-Variante ist auch nur wieder „Mittel zum Zweck“. Jeden Tag auch die WHO-Zahlen! Bis zu 40 Länder habe ich auf den Schirm und kann mich nur über 90% der Aussagen unser Presse wundern, wundern, wundern! Und etwas Kraft sparen, um zum Hauptteil zu kommen:

PDF zum Runterladen  —>    210712 GP21, Vereine, Startidee

AKTUELLER STAND DER DINGE, WETTKÄMPFE, REGLEMENT

Auch hier die PDF dazu:  —>     210713 Vorschläge, GP21 Auswertung

Entschuldigt, ich bin noch zu mitgenommen vom Lanz-Abend, wo nur Frau Wagenknecht echte Ansätze, wie nun weiter, brachte. Aber mein wichtigster Vorsatz ist hiermit erfüllt, euch zum aktuellen Stand der Dinge zu informieren.

… und endlich ist mit Neustadt an der Waldnaab, ganz im Osten von Bayern, wieder ein deutscher Ort dabei, wo uns Gehen möglich gemacht wird! Danke, dieses Neustadt steht nun auch ganz NEU auf der Liste der Orte unserer GEHSPORTWELT:Da zeigen sich gleich mehrere Länder für die Nachwuchs-WM in Nairobi, nächsten Monat gut gerüstet. Starke Ergebnisse, vor allem männlich, bei der Kontinental-Meisterschaft.

Anmerkung: Für euch, aber auch in eigener Sache, am Mittwoch (Mi zu Mi), werden wir noch mal auch auf das Gehen in Neustadt an der Waldnaab zurückkommen. Es ist ja der 2. Wettbewerb unserer Serie 2021! Und wir haben uns auch im GEHSPORTNETZWERK Gedanken zur aktuellen Situation (GESAMT) im deutschen Gehsport Gedanken gemacht. Also in 48h mehr dazu…

Das ist nicht untergegangen! Ihr sollt es wissen…! 39 der gestarteten 65 Masters schafften bei den Masters in Malaga trotz sommerlicher Bedingungen mit 80 und mehr Punkt den Sprung in unsere GEHSPORTWELT!Auch das Gesamtprotokoll ist hoch beachtenswert. Zumal wir auch wissen, an dem Wochenende fanden auch die Divisionskämpfe der vielen Spanischen Leichtathletik-Ligen mit Gehwettbewerben und in allen Disziplinen mit zahlreichen Masters statt (wir berichteten). Auf 131 Seiten!!! stellte sich die geballte Kraft der spanischen Leichtathletik dar, in Form der zahlreichen Masters-Athleten (auch gespickt auch mit 4 Seiten Gehersportergebnissen).

Wer gedacht hat, wir beschäftigen uns heute mit den Qualifikationen für Olympia, der irrt. Da sich nicht alle ausgiebig damit beschäftigen, werden wir uns zu einem späteren Zeitpunkt damit befassen und dann etwas tiefer in die Problematik einsteigen.

Noch ist etwas Zeit bis zum Mühltalgehen. Wir werden die Tage bis zum 28.8. regelmäßig hier begleiten. Auf der Seite des Laufservice Jena können alle transparent die Meldevorgänge beobachten. Auch Statistiken aus verschiedener Sicht sind abrufbar.

Das ist der Stand vom 2. Juli unter dem Gesichtspunkt Strecken. Mittlerweile hat sich die Anzahl angemeldeter Teilnehmer von den hier dargestellten 39 Teilnehmern auf aktuell 42 erhöht. Interessant und wichtig ist, wir bieten Anfängern die Chance, sich über alle Strecken (2, 5 oder 10km) auszuprobieren. Es gibt eine Extrawertung ohne Gehrichter. Wir möchten mit dieser Aktion eine Brücke zu den Walkern (bitte aber ohne Stöcke!) bauen. Es scheint in Deutschland dafür auch die Zeit gekommen? Wir versuchen es jedenfalls, was in anderen Ländern schon seit Jahrzehnten möglich ist.

Der zweite Versuch, mit Nachwuchs, wird aktuell noch nicht erfolgreich angenommen. Obwohl es auch da schon „nach 12“ ist. Trotz vielfacher Anfänge, gefördert in einzelnen Landesverbänden, gelingt es nicht, die Basis, den Nachwuchs auf eine breitere Basis zu stellen. Jammerschade. Aber die letzten 12 Jahre – gerade beim Nachwuchs – sind vom Verfall gekennzeichnet, weniger Interesse und „Aussterben der alten Trainer“ bedrohen die Grundlagen der Existenz unserer Wettbewerbe. Für unser Mühltal 2021 wird nun als eine Ausrede wohl die Feriennähe benutzt? Nachdem es 2018 und 2019 die Kälte und 2020 die besondere Zeit war… TROTZDEM WERDEN WIR FÜR DEN NACHWUCHS AUCH EINE TEAMWERTUNG ANBIETEN! Soll keiner sagen, wir hätten es nicht versucht.

Verstärkt gibt es Verluste nun auch im Seniorenbereich, zT logisch durch das Alter, aber bei den noch Aktiven vor allem durch Ausfall aller Meisterschaften seit 1. März 2020. Wir berichteten. Einmalig in Europa! Aktuell geistert eine Info durch die Gegend, am 10.9. sollen Bahnmeisterschaften angesetzt werden? Wäre schön. Jedoch ist die Festung DLV uneinnehmbar mit jeglichem INFORMATIONSVERBOT, wie zur Hochsicherheitszone von Los Alamos oder Tschernobyl. Selbst ein „wir arbeiten daran und es könnte so sein“ war den (Fehl-) Informationen nicht zu entnehmen. Man sollte doch nicht JA oder NEIN sagen! Nur eine Hilfe zB für alle anderen, die an dem Wochenende schon etwas anderes planen, zB Biberach mit Landesmeisterschaften. Aber das scheint, weltfremd, nicht zu interessieren. Diese Solidarität ist dem DLV fremd! Dem Seniorensprecher Wendorf?! war dann zumindest zu entlocken: „Man arbeite an einem Zeitplan und der ist nicht vor Ende Juli fertig“. Toll. Da noch draufgesetzt, er hat Sprechverbot von David Deister, mal im DLV für Senioren verantwortlich? Was er jetzt macht, weiß in dem Tollhaus niemand so genau. Und der bis zu den Wahlen eingesetzte Berater für Seniorengehen, Mario Brandt, weiß seit der Wahl vor Wochen nicht, ob er noch das Amt hat. Geschweige denn, er wurde zB in die Vorbereitung von Baunatal miteinbezogen… Leise rieselt der Schnee!

Auf jeden Fall kann am 28. August im Mühltal das beste MÜHLTALTEAM über 10km ausgezeichnet werden! Auch hier gehen wir neuew Wege und beziehen in die Wertung der drei besten Sportler eines Vereins alle Starter über 10km, M/W, mit ein. Das GEHSPORTNETZWERK unterstützt auch diesen Versuch. Wir hoffen, damit für die Aktiven und Vereine einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen…

WER WIRD DAS GOLDENE MÜHLTAL – TEAM?

Da gibt es aktuell noch eine Menge auf Lager! Beginnen wir mit den besten Leistungen der Club-Meisterschaft in Portugal und dort mit der 1. Division für die GEHSPORTWELT:Mit jeweils den besten 20 Elite – Athleten M/W nach dem nationalen Ranking fanden die Meisterschaften über 10 000m der Gehsportnation Frankreich am 25. Juni in Anger statt. Die Top-Leistungen der Veranstaltung: