Am Sonntag, 16. 2. steigt in Kobe, Japan, eine große Party! Die 103. Meisterschaften Japans über 20km! Dazu kommen die 31. Meisterschaften der U20. Ein Festival, ein “monumentales Event”, aktuell eines der vier TOP-Veranstaltungen der Welt, auf dem Niveau von La Coruna, Rio Maior und Taihu! Noch spannender als in der Verangenheit wird es wohl zugehen, der Kurs wurde von 2km auf 1km verkürzt.

Hier werden Weichen nach Sapporo gestellt! Bei den Männern wird es deutlich unter 1:20h gehen. Alles hat gemeldet, von Yamanishi über Takahashi, Ikeda, Suzuki und Fujisawa, Noda, Arai und Koga bis hin zu Kobayashi und Maruo. Für drei Olympia-Tickets! Bei den Frauen gibt es fünf große Favoritinnen, von denen drei schon unter 1:30h gegangen sind – Okada, Fuji und Fuchise.

Und auch die Breite in der Spitze ist von besonderer Ausstrahlung, werden doch allein bei den vier Wettbewerben über 320 Athleten an den Start gehen. 20km: Männer: 92, Frauen: 50, 10km: M U20: 111, 5km: W U20, 69 Starterinnen. Auch wir sind neugierig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation