Man wird das spannend! Waren das wieder ereignisreiche Tage… Wir verlegen mal die Analyse zur Masters-WM in Malaga weiter nach hinten, da A) Bühlertal, Deutschland, B) Hilversum, Niederlande, C) Redlham, Österreich und u.a. auch D) “Rund um den Lake Taihu” in China viele  TOP-Ergebnisse und interessante Auseinandersetzungen meldeten. Im Vorgriff auf Mittwoch fassen wir zusammen:

A GSN OFFZ 1blA) In Bühlertal wurden über 5000m Linda Betto, Groß-Gerau, in 27:18,44min und Carl Dohmann, Baden-Baden, in 21:19,07min Süddeutsche Meister. Der TV Bühlertal hatte eingeladen und vor allem Masters folgten dem Aufruf, denn viele lockteu.a. auch der 8.Wertungswettkampf zur Masters-Rangliste 2018 und zur LIGA der REGIONEN. Das Foto dazu (von Gabi Moser) zeigt uns die Siegerehrung der Männer über 5000m mit: 1. Carl Dohmann, 2. Nathaniel Seiler, 3. Denis Franke, 4. Mario Wälde, 5. Joachim Maier, 6. Hans-Georg Seipel, 7. Felix Maier, 8. Andreas Naumann, 9. Wolfgang Hammer…180922 Bühtl18B) Der 9. Internationale Sprinter-Dreikampf 2018 wurde erstmals verlegt. Wegen der notwendigen Bahnsanierung in Veenendaal, in Hilversum, Niederlande, ausgetragen. Starke Gesamtsieger gab es mit Kate Veale, Irland und Miroslav Uradnik, Slowakei. 180922 Hilversum, SiegerUnd beide können ab sofort das Novum auf sich persönlich beziehen, die schnellsten jemals in den Niederlanden gegangenen 3000m-Zeiten erzielt zu haben. Kate gewann mit 12:56,98min und Miroslav mit 11:50,08min diesen Teilwettbewerb des Dreikampfes.

ÖLVKommen wir nun zu C) Redlham, Österreich, wo die Österreichischen Staatsmeisterschaften über 20km m&w ausgetragen wurden (mit EUROPA-Challenge-Wertung). Die meisten Berichte in Österreich handeln dabei vom Sieg des “schwachen Geschlechts” über die Männer. Denn 19,5km hatte dabei Kathrin Schulze, Innsbruck (in Deutschland bekannt, hier  ür den ASV Erfurt startend), bei gutem, fast gleichmäßigen Tempo (10km 55:28min) zwei Athleten im Schlepptau, die nicht schneller wollten oder konnten. Im Ziel konnte sich Andrea Kovacs, Purgstall, um 5 Sekunden in 1:52:37h gegen Kathrin durchsetzen und den Doppelerfolgsdr der Frauen gegen den Sieger der Männer, Roman Brezowsky, M54, HSV Wien, der 12 Sekunden nach Andrea den Zielstrich überquerte, durchsetzen.

LA-Verband ChinaErstmals seit 2014 standen zu D) Tage “Rund um den Lake Tahu” chinesische Ambitionen nicht im Vordergrund, wurde doch die Serie 2018 erstmals damit beauftragt, auch das Finale der IAAF-Race Walking-Challenge des Jahres auszurichten. Am 1. Tag standen die offiziellen 20km auf dem Programm. Den widmeten sich als Höhepunkt der Wettbewerbe insgesamt (dazu kommt die Nachwuchs-Serie und eineBreitensprt-Event!) 38 Frauen und 103 Männer von allen Kontinenten der Welt, zusätzlich in 8 Frauen- und 23 Männer-Teams zusammen genommen oder “aufgeteilt”. Unser Christopher Linke, Potsdam, hatte keinen guten Tag erwischt, belegte mit 1:32:55h nur den 47. Platz. Anpassungsprobleme? Es siegte Yingliu Wang in 1:29:55h vor Maocuo Li, beide China, in 1:30:15h bei den Frauen. Einen spannenden Dreikampf der Männer entschied Lebogang Shange, Südafrika, in 1:23:20h vor Eider Arevalo, Kolumbien, 1:23:23h und Isaac Antonio Palma Olivares, Mexiko, 1:23:54h. Interessante Teams! China I als eigentlicher Leader ist nach der Aufgabe von Cai Zelin nur Fünfter (drittbeste Chinesen). Es führen die LATIN POWER mit Bonfim, Brasilien, 1:25:33h, Perseus Karlström, Schweden, 1:25:50h, neben Shange und Andres Choco, Ecuador (auch aufgegeben), im Team und mit 15s Vorsprung vor den “Perritos” um Eider Arevalo, Evan Dunfee, Wayne Snyman und Quentin Rew. Es bleibt spannend.

Wir werden weiter berichten. Aus China,… und auch die anderen Wettkämpfe näher beleuchten. Doch erstmal muss nun alles in die GEHSPORTWELT! Bitte etwas Geduld!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation