0000 GSN OFFZ 1blWährend die Gehsport-Wettkampfwelt wieder so langsam anläuft und andere in den Startlöchern stehen, gibt es einige Unternehmungen weltweit, die sich noch mangels Alternativen in einer virtuellen Welt bewegen (müssen). So gehen die “Pioniere” – neben Rumburk! – in puncto virtueller Vergleiche in Großbritanien nun bereits in ihre 12. Runde! Großer Respekt!

Deutschland musste lange auf irgendeine Initiative überhaupt oder an sich warten! Offiziell ist immer noch KEIN EINZIGER WETTKAMPF FÜR GEHER 2020 im Programm. Man hat zwar zB für die Deutschen Meisterschaften angekündigt, nun “Läufe” über >800m auch in Braunschweig zuzulassen, Geher aber nie erwähnt! Obwohl Buschtrommeln signalisierten, nach 10 Jahren Abstinenz dürfen/sollen die erfolgreichen deutschen Race Walker wieder zur DM!!! Noch ist nichts offiziell und für Masters ist immer noch nichts vorgesehen! Deshalb hatte sich das GSN entschlossen, im Zeitraum 1. – 12. Juli ein offenes virtuelles Gehen zu organisieren…die Ergebnisse:200712 GSN virtuelles GehenDie beste sportliche Leistung schaffte der 13-jährige Lukas Rosenbaum, Stendal, gerade erst aus der Slowakei zurück gekommen, wo er in 4:20min über 1000m in seiner Altersklasse M U14 den Slowakischen Meistertitel errang (wir berichteten) . Insgesamt sind 47 Leistungen gemeldet worden. Als bester Senior erwies sich unser Andreas Ritzenhoff aus Oldenburg, beste Frau, eine von 2 Teilnehmerinnen aud dem Ausland, die Mexikanerin Lisbeth Silva Miranda. Na das ist doch was!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation