… vor allem bei den Männern! Das was da beim 2018 “nur” als 3-Etappen-Gehen ” ausgetragene “Tour de France” der Geher RUND UM DEN LAKE TAIHU, China, geboten wurde. Hauptgrund: 1.Etappe = Finale der IAAF-Race Walking-Challenge 2018! Wir berichteten bereits dazu. Nach den 20km vom 1.Tag wurden auf den beiden weiteren Etappen jeweils 12km bestritten. Die besten Athleten des ZWEITEN TAGES:180925 Taihu, GesFr, n2.TagDer Wettbewerb der FRAUEN wird klar von den Chinesinnen dominiert. Nach “Einbruch” von Shijie Qieyang am 1.Tag, nur 5.Platz mit bereits 3:07min Rückstand, ging es nur um Schadensbegrenzung. Die Aufgabe bewältigte die Favoritin souverän mit einem tollen Sieg. 39s zur Führenden Wang, die nur Dritte wurde, gut gemacht. Der “Rückstand” zu den Männern bei ihrer Hatz betrug nur 3:20min!!!180925 Taihu, GesMä, n2.TagDas ist verkehrte Welt bei den Männern. Wieder kein Chinese auf dem Treppchen! Kein Europäer, kein Asiate, kein Australier! Die große Show der Arevalo, Columbien, Shange, Südafrika und Oliviera, Mexico geht weiter. 1.Tag: 3s Vorsprung für Shange, 2.Tag: 3s Vorsprung für Arevalo, Gleichstand, 2 gelbe Trikots! Bei den Männern macht es auch die starke Breite. Von 103 Startern sind am 2.Tag noch 96 Teilnehmer dabei. Favorit Cai Zelin ist seinem “Wohnzimmer” entschwunden. Fehlt auch dem Team China I, das ist nur Vierter hinter der II.Mannschaft! Es rumort. Viele sind am Ende der Saison auch mit den Kräften am Ende. Christopher Linke kann nicht an seine Ergebnisse 2017 anknüpfen. Das Ergebnis vom 1.Tag war kein Ausrutscher. Wieder nur ein 42.Platz. Aber auch große Namen hinter ihm… Die Spannung bleibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation