81 Finisher bei den Männern (von 106, mit 3 Ergebnissen, es waren auch Aussetzer möglich) und 30 Frauen (von 37) mit drei Ergebnissen im Ziel. Eine große Show mit riesigem sportlichen Wert! Ist das eine mögliche Zukunft für das Gehen?180926 Taihu, GesFr, n3.TagMit ihrem zweiten Sieg auf der 3.Etappe klettert Shijie Qieyang nach eine Stufe höher auf dem Treppchen. Eine starke Vorstellung. Sie knöpft der führenden Yingliu Wang 1:14min ab und halbiert damit ihren Rückstand. Beide gewinnen dann noch mit China I im Team. Die überraschende Dritte, Li Maocuo, kommt aus dem Team China II! Beste Ausländerin, das verwundert nicht, mit Lorena Arenas eine Columbianerin!180926 Taihu, GesMä, n3.TagEndlich, endlich! Nach zwei vierten Plätzen schafft Kaihua Wang am Finaltag endlich den von ganz China erhofften Sprung aufs Podest. Aber was für ein Wettkampf? 47:17min für Eider Arevalo! Wie bei den Frauen 2.Sieg am 3.Tag. Doch dahinter! Kaihua Wang stürmt in 47:19min auf den 2.Platz. Nur 1s dahinter mit 47:20min Lebogang Shange! Diese drei Sekunden entscheiden über den Gesamtsieg – und ein paar tausend Dollar mehr! Isaac Palma Olivares behält mit 47:37min seinen Podestplatz gesamt! Die Dollars in der Teamwertung gehen vor allem an das Team LATIN POWER mit Bonfim, Choco, Shange und Karlström, die mit 3min Vorsprung die PERRITOS mit Arevalo, Dunfee, Snyman, Rew und Yerko auf Abstand halten. Auch im Team hat es für Christopher Linke nicht geklappt. Mit Bird-Smith, Wilkinson und Bosworth ist er und sein BEEF XTREME nur Achter mit 26 Minuten Rückstand. Sein letzter Tag war wohl mit dem 34.Platz ein Müh versöhnlicher? Auf jeden Fall ein wunderbares Event. Auf das nächste Jahr! Mal sehen wie und wann dann….?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation