Mit dem Einstellen der Ergebnisse letzter Woche haben wir begonnen. Die Besten von Potsdam, Erfurt, Amsterdam und Brisbane stehen nun schon in der GEHSPORTWELT. Andere und viele Neuigkeiten folgen. Jetzt komplettiertmit: Bratislava, Gioiosa Marea, Santee, mehreren australischen Wettkämpfen und Canberra als krönender Abschluß, aktuell von Montag, mit dem zweiten 10 000m-Test der großen AIS-Studie. Auch von Sumy, Estrada Quartiera, Jablonec und Gent haben wir die TOP-Ergebnisse ergänzt.

190126 CanberraPerseus Karlström, Schweden, und Sandra Lorenas, Columbien, haben mit TOP-Ergebnissen, von 39:20min bzw. 43:41min, den doch sehr hoch gehängten Wettkampf vor allem bestückt mit vielen Athleten des internationalen Trainingscamp von Canberra, Australien, am 28.1. über die 10 000m gewonnen. Nicht nur die Studie der Universität und die australische Trainingsmethodik profitieren davon. Auch eigene Athleten! Rhydian Cowley verläßt seine vermeintliche “innere Ruhebank”! Der 27-Jährige verbessert seine eigene Bestzeit von 2012!! Er wird starker Dritter in 40:07min und kommt damit in die ewige TOPTEN Australiens. Genau wie die erst 18-jährige Katie Hayward! Noch nicht lange dabei, verbessert sie ihre eigene PB um 39s auf 44:39min. Gar auf den 6.Platz der ewigen Frauenliste schafft es Jemima Montag. Mit 43:59min verbessert sie sich um sage und schreibe 1:37min! Respekt.

Die 37-jährige Claire Tallent ist 2019 bei dieser Studie nicht dabei. Am Wochenende in Santee, Californien, bestritt sie erfolgreich ihre dritte 50km innerhalb von acht Monaten.190126 Santee Mit 4:12:44h schafft sie die (bisher) beste Frauenleistung auf amerikanischen Kontinent! Keine “berauschenden, ah, oh” – Leistungen, aber allein über die 50km 37 Starter und 22 Finisher M/W! Wie verrückt die Amerikaner sind! Keine Zielschlußzeit! Der 58-jährige Douglas Johnson, 6:09h, kommt genau so ins Ziel wie der 54-jährige Bruce Logan, 6:26h. Immer noch kein Zielschluß! Die 73-jährige Darlene Backlund kommt mit Beifall!! nach 7:29:07h ins Ziel! Nicht nur Respekt, auch unsere Punkttabelle hält für die Siebzigerin noch 81 Punkte parat!

Auf unserem Bild die Zweite (Frauen, 50km) und neue amerikanische Meisterin, mit 35 Jahren, Robyn Stevens! Mit 4:34:24h hat sie sich nun für Höheres empfohlen.

Das amerikanische Zielschluß-Glück hatte im ca. 20 Flugstunden entfernten italienischen Gioiosa Marea an der Straße von Messina die 60-jährige Maura Marchioni nicht! Nach 46,8km wurde sie aus dem Wettkampf genommen! Dafür gab es in Gioiosa Marea ein paar Topleistungen und im offiziellen Protokoll zahllose Aufgaben! Ursache: Athleten ködern, dann offizielle Zwischenzeit organisieren und alle die die 35km nicht als “Split” sehen als aufgegeben werten! Zwei Männer um die 3:55h (M.Antonielli, L. dei Tos) und Nicole Colombi bei den Frauen Meisterin in 4:27h waren das Meisterschaftsergebnis. Aber saustarke 35km von Eleonora Giorgi, 2:45h= 121 Punkte, Massimo Stano, 2:35h= 114 P., Federico Tontodonati, 2:36h= 113 P., Andrea Agrusti, 2:37h= 113 P. sowie den M38-er Marco de Luca, 2:38= 116 P.!190127 Amsterdam

In Canberra, AUS, Hitze, in Santee, USA, und an der Stiefelspitze Italiens, Messina, schönes Wetter! DER GEHER kann auch anders! Mit den beiden Winterserien der Niederländer (je eine in Rotterdam und Amsterdam) signalisiert man, das GEHEN ist eine Ganz-Jahres-Sportart! So konnten 4 Grad und Regen, unser Bild, die Athleten am Sonntag in Amsterdam nicht davon abhalten, Strecken zwischen 1 und 20km zu absolvieren! Remco de Bruin und Rick Liesting, deutlich über 100 Punkte, waren einmal mehr die Besten des Landes. Der 46-jährige Paul Jansen ist da noch rigeroser. Am Samstag in Gent 25min über 5000m im schnellen Tempo in der Halle und einen Tag später starke 52:30min über 10km im kalten Regen von Amsterdam. Gratulation.

Weitere Themen stehen an. Sie werden jetzt hier aber nicht mehr behandelt. Schließen wir den Beitrag und öffnen dafür morgen Extra-Berichte zu noch offenen Themen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation