Australien: VICTORIA – Masters über 5000m in Mentone, am 16. Februar! Die großen Gewinner sind wieder die beiden 70-er – “Superstars” Heather Carr, 31:10min und Andrew Jamieson, 27:34min, beide 103 Punkte, seit Wochen in toller Form. Doch es gab auch  E I N E  Riesentragödie! Die auch noch bei den “Aktiven” aktive Kelly Ruddick, im April wird sie ihr 47. Lebensjahr vollendetn, erlebte schlimme Momente. In diesem Jahr stehen für sie schon 13:11min aus dem Januar zu Buche. Allerdings mußte sie bei den 20km-Meisterschaften am 9.2. in Adelaide aufgeben. Bei den Victoria-Masters wollte sieJamieson, Andrew 2016 ihr Selbstbewßtsein wieder “auftanken”. Sie drehte mit Abstand die schnellsten Runden und erreichte bei 23:06min das Ziel: > 36 Sekunden unter Weltrekord der W45! Dann jähes Stimmungs-Tief. Wegen Verlassen der Bahn musste sie “ohne wenn und aber” automatisch nach Rule 17.6 disqualifiziert werden. Kelly hatte wohl bei diesem Wettbewerb etwas die Orientierung verloren? War ein paar Meter “ins Grün gedriftet”, bis auf die Rasenfläche. Schade. Wir hoffen alle, sie erholt sich und kann bald wieder am Start stehen? Die TOP-Ergebnisse findet ihr in der GEHSPORTWELT! (zum Foto: Andrew Jamieson, M74, selbst festgehalten, Masters-WM, Perth 2016 über 10km)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation