Mi zu Mi, dauert noch etwas, es wird wohl erst heute, Donnerstag, beendet werden können? Fertig ist unsere Nr. 3 in der Statistik, der Gehsport-Hitparade von 2018,  bei der wir uns mit den deutschen Masters beschäftigen:1812 GSW Beste Leistungen, Masters, Germany 100PDen TOP-Leistungen, als 3.1. folgt nun die Aufstellung der TOP-Athleten, als 3.2.:1812 GSW Beste Masters, Germany 88PWir sind uns wohl bewußt, es gibt viele Anschauungs- und Bewertungsmöglichkeiten. Der Steffen Borsch-Schau mit “den weiteren Beteiligungen” beim Leistungs-Check folgt die Athleten-Übersicht. Dabei wird nur die beste Leistung eines Athleten berücksichtigt. Da es nach Punkten geht, rücken bestimmte Leistungen in den Vordergrund. Schon kann über die Punktliste debattiert werden. Vergleiche 1000m zu 20km hinken? Irgendwer wird “benachteiligt”? Warum sind (die meisten) Altmeister über die Langstrecke besser? Werden die (alte Meister oder lange Strecken) bevorzugt etc.? Liebe Leute, es ist EIN Vergleich. Wenn ihr wollt gibt es gerne eine TOP10 nach Altersklassen oder eine TOP10 nach Strecken…? Alles möglich. Wie Ihr wollt. Ihr entscheidet. Hier ist mein Beitrag dafür (…wissend, z.B. hinter meiner 1000m-Leistung, 91 Punkte, stecken 110% Einsatz, die “begleitet” werden von vielen Leistungen um 90 bis 88 Punkte…! Also, was soll es?).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation