… vor denen, die heute bei sommerlichen Temperaturen den Gang auf dem hellblauen Tartan wagten. Beim Blättern durch die Resultatslisten kann man dann Erstaunliches entdecken. Mit 89 Jahren die 5000m unter 43 Minuten zu gehen (86 P.) oder über… in der W90 mit 44:28min. (91 P.), das ist schon sehr erstaunlich! Die Rumänin Elena Pagu stellte damit auch einen neuen Weltrekord in der W90 auf…

Perth WMA Logo

Und wo gibt es, wie in der W75 einen Dreikampf Südafrika, Australien, Neuseeland um das Podest, innerhalb von 2 Sekunden, im Bereich 35:41min., alle 94 Punkte, einfach nur spannend. In der W75 starteten auch zwei der drei deutschen Geherinnen hier vor Ort. Auch sie schlugen sich achtbar mit deutlich über 80 Punkten und belegten im Ziel Platz 4, Ursula Herrendörfer, 37:13 und Platz 5, Helga Draeger, 38:12min.! Die Dritte im Bunde, Heidrun Neidel, belegte in der W65 in 36:44min. den 6.Platz.

Unter Leisungsaspekten ganz stark unterwegs war hier die Australierin Heather Carr, die in der W65 für ihre 29:03,99min. 104 Punkte abräumte, genau so viele, wie Barbara Nell, Südafrika, W60, mit 27:32,62min, ganz starke Leistungen…, Hut ab!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation