Wer nicht dabei war, der ist selbst dafür verantwortlich. 13 mitteldeutsche Vereine, allen voran die LG Vogtland und ASV Erfurt mit zwei kompletten Teams zeigten auch bei einer kleineren Auflage der Gleinaer Schleife: “Wir sind noch da!”

Wer es im Internet nicht findet, hier ist unsere Arbeitsliste gesamt, mit allen Ergebnissen für Euch zur Kenntnis:   —> 150919 Arbeitsliste / Protokoll von Gleina

Mit 51 Teilnehmern schaffte man im Rating auch >100 Punkte! Sehr gut. Denn, auch viele Geher aus Aschersleben, Halle, Nordhausen, Sangerhausen, Theißen, Braunsbedra, Eisleben, Thurm, Merseburg und Neukieritzsch hielten mit ihrer aktiven Teilnahme an den Mitteldeutschen Meisterschaften der Gleinaer Schleife die Treue. Und die immer in Gleina gern gesehenen Gäste von weiter weg, dieses Mal weniger, aus Langenhagen, Niederaichbach, Breitenbrunn, Augsburg und Kiel bereicherten wieder die Felder.

150919 Gleina

Die ersten Mannschaften der LG Vogtland und von ASV Erfurt fuhren dabei auch starke Ergebnisse von über 400 Punkten ein. Die Sicht auf unseren Teamwertungsvorschlag, auf fünf Teilnehmer bei einer Veranstaltung zu setzen, wird dadurch und auch die weiteren Ergebnisse, auf jeden Fall bis Platz sieben, erfolgreich geprägt. Übrigends, die Berliner / Brandenburger waren trotz einiger Meldungen nun gar nicht angereist? Und unser eigentlicher Vertreter für Leistungssport (Gehen) in Mittteldeutschland, der Erfurter LAC, fehlte komplett, also auf ganzer Linie. Das alles trübte etwas diese Sicht…. Allerdings bei toller Aussicht: Nächstes Jahr wird sich LGV Gleina wieder um Deutsche Meisterschaften bewerben, favorisierter Termin ist der 8. Oktober. Mehr ist dazu noch nicht zu berichten, alles inoffiziell und noch nicht in trockenen Tüchern. Aber allein das zeigt und beweist uns, Gleina hat überlebt und wird überleben! Weitere Informationen und einzelne Ergebnisse später unter “Meine Berichte”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation