Beim “Großen Preis von Murcia” dominierte der relativ unbekannte Luis Alberto Amezcua über 10km in 40:32min., nahm dem amtierenden Welt- und Europameister immerhin 11 Sekunden ab.

160425 Murcia

Die “Alterspunkte” verschieben das Ergebnis durch die starken Leistungen von Viera, Heffernan und Sudol weiter. Ja, auch die “Alten” sind aktuell gut unterwegs…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation