Einen starken Zweikampf über 10km zwischen dem 51-jährigen Remco de Bruin, 49:54min. und Rick Liesting, M35, 50:05min., brachten dem Älteren stolze 102 Punkte nach unserer Geherpokal-Tabelle. Ja, die Fünfzigjährigen…!

!cid_4E0DE6FD-35F3-450E-8A25-0D351FA8B9A2@fritz

Wunderschönes Wetter und herrlich herbstlicher Laubwald sorgten für eine gute Stimmung auf dem Rotterdamer Rundkurs.

Langfristig als Bonus für westdeutsche Geher im Ausgleich der Regionen gewählt, war der 1.Wettkampf der Winterserie des RWV Rotterdam nun zugleich die wirklich letzte der vielen Wertungsmöglichkeiten für den Deutschen Geherpokal 2015.

Jetzt folgt die offizielle Auswertung (Änderung). Denn drei Deutsche stellten sich am ersten Tag des November noch einmal draußen dem Starter.

 

!cid_1FBDE535-DA16-416B-B295-35847DFB41DE@fritz

Udo Münster, Alemannia Aachen, hatte kurzerhand mit seiner Tochter Mona und ihrer Freundin Franziska Spies, beide ART Düsseldorf, das Auto gen Westen gestartet, um den Wettkampf und das Meer zu genießen. Eine Superidee. Und gefallen hat es auch…! Man sieht´s.

Ach so, der Wettkampf! Nach Verletzung trainierte Udo die 5km in 35:21min. und die beiden Mädel schafften die 3km in 18:36, Mona, bzw. 20:06, Franziska. Das war´s mit dem Geherpokal 2015.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation