Mit dem aktualisierten RTP vom 9.12. gibt es auch mittelmäßige Aussagen zur Klärung:

—> RTP des DLV 2016, Stand: 9.12.

Warum mittelmäßig? Weil die fünf offenen Fragen genau mittelmäßig geklärt sind:

1) Gut! Genau zwei Monate vor den Senioren-DM am 13./14.2. in Erfurt ist alles in trockenen Tüchern. Mit der Eliteklasse m/w, mit den Doppelstartmöglichkeiten in einem Wettbewerb bei Frauen und auch bei Männern (Steffen Borsch 3000m M40 & Norm bei der Elite 5000m) in einem Wettbewerb! Während der Hauptveranstaltung, nicht Freitag extra vorgesetzt. Alles i.O.! Mal schauen, wie es mit den Meldungen wird? 2015 läßt grüßen. Denn bei der Anzahl von Meldungen wie 2015 haben wir keine Probleme. Sonst?

Geher, Sonntag, 14. 2. :  um 11.30 Uhr 3000m M60 bis M80, ein Wettbewerb;             12.00 Uhr 3000m M35-M55, includiert: 5000m Mä; die müssen schnell von der Bahn –> 12.25 Uhr 3000m Frauen & W35 bis W80, ein Wettbewerb!

2) Gut! Andernach am 8. Oktober! Nun Änderungen! Ohne Befragen, keine Kompromisse! Die 30km der Senioren sind nach sechs Jahren wieder Geschichte. Für die Starterzahl der Senioren einerseits gut. Nun, endlich, nach 12 Jahren gibt es 10km für alle (Senioren)! Das bringt uns wohl 8-10 Starter mehr! Die Folgen dieser Entscheidung werden trotzdem die Substanz empfindlich treffen. Ob schon in Andernach 2016? Wir lassen uns vom Starterfeld Langstrecke 2016 überraschen. Hoffentlich nicht erschrecken? Aber 2017 bis 2020, dann garantiert, wird man sich wohl wieder wundern…! Über gerade mal 4-5 Starter über 50km und 2 Junioren 30km und wieder alles in Frage stellen. Der Kreislauf beginnt…

3) Mittel! Der interessierte Leser wird am 11.6. immer noch nicht Bühlertal im RTP finden. Doppelfehler! Man hat zwar jetzt am Monatsende, also hinter dem 29.6. das Datum für die Bahn-DM auf den 11.6.gesetzt, die Zeile aber einfach dort „vergessen“. Und bloß nicht Bühlertal da eintragen! Mensch…, wenn noch ein Stempel fehlt! Die Spatzen pfeifen es von den Dächern und auch auf der Senioren-Seite des DLV kann man es schon lesen. Die machen es besser und klarer, einfach mit Sternchen, hier * versehen! Und gut!

4) Da kommen wir nun zu dem Nicht-Guten! Wer kann wen nicht leiden? Warum steht auf der einen Seite es so, auf der anderen Seite anders? Oder gar nicht? Reichenbach ist der DLV-Orga. noch nicht mal ein Leerzeichen wert. Auch hier macht es die Seniorenseite vor, wie es gehen könnte, einfach Sternchen * dran und gut! So, nicht gut.

5) Man beharrt da lieber auf dem Casus Cnactus und beläßt alles in Naumburg. Vielleicht kommt es ja auch so oder ganz anders. Heiße Gerüchte gehen um, bis hin zu Naumburg am 23.4.! Nur, wer entscheidet das dann wieder (über unsere Köpfe hinweg) ?

Ganz zu schweigen von den internationalen Gepflogenheiten…! Die Russen sind nun mal gesperrt, mag man denken, was man will…! Und da wird international verschieden verfahren, entweder gestrichen, oder offen gelassen: in Termin und oder Ort! So macht es auch z.B. die IAAF. Bei uns stehen nicht nur der WC der Geher, auch die WM U20 in Kasan, aber auch die Permits alle noch voll im Programm, als wäre nichts geschehen! Heile Welt eben oder…?

Comments are closed.

Post Navigation