Wenn ihr glaubt, es ist “WINTERRUHE”, dann muß ich euch enttäuschen. In der uns so allgemein bekannten (Gehsport-) Welt bastelt man an einer guten Vorbereitung auf Olympia 2020. Organisatoren versuchen europaweit den Wettkampfsport allgemein mit den Hochleistungsanforderungen in Übereinstimmung zu bekommen. Und rund um den Erdball, von Japan über Australien bis Mexico und nach Europa ua nur mit Portugal und Spanien, da tickt die GEHSPORTWELT sowieso anders als in uns gewohnten Vorstellungen.

In Deutschland für die wohl 10 – 15 interessierten HOCHLEISTUNGSKADER ist die Wettkampforganisation anders, noch könnten ihnen zwei deutsche Meisterschaften einfach entgehen. Man tut zwar oft so, als seien sie, die Meisterschaften, “Nicht” viel wert, aber wenn sie denn ausfallen oder absolut nicht in den Kram passen, kommt auch Unmut auf. Während sich Masters auf die Bahn von Zella-Mehlis freuen können und es für die Halle vielleicht noch kurzfristig eine Lösung gibt – STREICHEN RÜCKT WEITER IN DIE FERNE – stehen “unsere Aushängeschilder” leider noch etwas im Regen. Wen es interessiert? Ist es da nicht besser, an einem Strang zu ziehen, so lange das GEHEN NICHT IM DM LA-Programm wieder INTEGRIERT ist? Ist es Athleten und Trainern klar, mit dem Zusammenlegen der Gehwettbewerbe durch den DLV zu einem “FESTIVAL??” , “zB Freitag abends in Anonymität”, sind es die einen Urlaubstag opfernden Masters!, die Meisterschaft finanzieren. Also, wenn so weiter, wie bisher, dann bitte Respekt vor uns, wenn nicht, dann freuen sich garantiert alle Masters, dass für sie auch wieder die LA-DM interessant werden, wenn man zB die geschenkten Eintrittskarten des DLV für erkämpfte Masters-Medaillen, international für Leichtathletik-Deutschland, dann auch noch mit Zuschauen bei einer LA-DM mit GEHEN veredelt bekommt!

Wie oben erwähnt, der Globus bietet weltweit bunte Flecken, die es lohnen, sich mit unserem Hobby noch intensiver zu beschäftigen. Seit ich das tue, sind Erkenntnisse, Ideen, Spaß an der Sache ins Unermeßliche gestiegen. Man erhält BESTÄTIGUNG für sein FÜHLEN und HANDELN. Und das Wissen, was man sich dabei aneignet, glaubt mir, das schadet nicht. Wer kennt schon Namen, Altersklassen, Leistungsfähigkeiten etc. im Detail, beschäftigt sich im Sinne der VÖLKERVERSTÄNDIGUNG mit dem Gehsport? In diesem Sinne wende ich mich wieder der großen GEHSPORTWELT international zu und versuche, davon einiges in meiner kleinen GEHSPORTWELT unterzubekommen. In diesem Sinne, gute Nacht. Und dort wird dann weiter gemacht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation