Ich versuche, ruhig zu bleiben und objektiv, mit möglichst wenigen persönlichen Wertungen. Aber, mein historisch und aktuelles “Lieblingsland” Tschechien ist gerade von “höherem” Interesse. Uns Geher interessieren dabei zwei Wettkämpfe. Am 10.10. in Podebrady – die wohl wichtigste Veranstaltung des Jahres? – und eine Woche später das 1h-Gehen in Prag. Dazu kommen wir am Ende des Beitrages.

* * * * * * *

1) Jüngere Vergangenheit: Da kommt bei mir eine Info in Geherkreisen hoch, als sich aus heutiger Sicht wohl “sehr Mutige” im August nach Olomouc, Rumburk und zum MAELO nach Lovosice “trauten”. Dazu Zitat: “Alles ganz schlimm, aktuelle Ausbrüche in Olomouc und Ostrava lassen Schlimmeres befürchten!” Stand heute:

In Olomouc leben rund 100 000 Menschen, im Kraj (Region) 632 500 Menschen. Gesamt seit Beginn in der Region: 1 056 (sogenannte) “Fälle” (denn krank sind sie ja zu 80-90% nicht), davon 906 “geheilt”, bleiben 150 Infizierte und GESAMT: NULL  TOTE!!!

In Ostrava, sogar der gesamten Region Moravskoslzky Kraj, ein ähnliches Bild, wider die Panik: bei 4 370 “Fällen”, gelten 3 349 als “geheilt” bei GESAMT: NULL  TOTEN!!!

200908 Corona CZE, dt. Botschaft2) Zur aktuellen Situation: Wieder einmal und wohl mit welchem Zweck?, kursiert in Geherkreisen eine offizielle Meldung, die mich vor allem wieder wegen Sprachwahl und Sinn? wuschig bis ohnmächtig macht, von dramatisch bis besorgniserregend ist die Rede! Warum?

Prag: 1,3 Mio Menschen (Stand: 8.9.):

3 438 (sogenannte) Fälle,

2 285 gelten als “Genesende”, GESAMT:

NULL  TOTE!!!

Worüber reden wir eigentlich?

Gesamtsituation in Tschechien:200911 CZE, Corona aktuellWir haben extra den Nachweis der WHO, 11.9. abends, abgewartet, der die am 8.9. vorausgesagte “besorgniserregende Situation” auch darstellt. Worüber reden wir im Falle Tschechien, mit 444 Toten insgesamt!, im Vergleich zum “Musterland” Deutschland?

Tschechien, 10,7 Mio Einwohner, Infiziert: 0,3% , Tote an/mit Covid: 0,004%

Deutschland, 83 Mio Einwohner, Infiziert: 0,36%, Tote an/mit Covid:  0,01%

+ + + + + + + + + +

3) Anmerkungen: Was sagen uns diese Zahlen? Wird jetzt nach Schweden das für Deutschland so “unwichtige” Tschechien auch schlecht gemacht? Die sind ja noch besser! Kommen wie die Asiaten, so Taiwan, Süd-Korea oder Japan über die Runden. Mit dem riesengroßen Vorteil, in Tschechien geht man seit nun VIER MONATEN relativ frei mit allem um! Kann das Leben fast normal genießen, sozial, kulturell, auch sportlich, bildungsmäßig und man steht BESSER DA ALS DIE WOHL MASKENVERLIEBTEN DEUTSCHEN? Infiziert = KRANK! Eine große Lüge! Dafür sind Schweden und Tschechen mit ihrer Herangehensweise besser auf Kommendes vorbereitet, Immunsysteme aufbauend, Ressourcen sparend! Und, siehe Beitrag: Der “Musterschüler” hat mit rasanten Zahlen zu kämpfen. Habt ihr in der Presse vorher vom “Musterschüler” gelesen. Nein, das regt ja keine Panik an! Aber, während Deutschland aus MANGEL und UNFÄHIGKEIT das Testen wieder zurückfährt, die Presse sich nicht aufregt, wird diese gleiche Maßnahme!!! bei den Tschechen als Taktik wegen Wahlen gebranntmarkt. Merkt ihr was? Mich interessiert, wieviel der Infizierten müssen zum Arzt, ALS KRANKE und wie viele müssen ins Krankenhaus! Das sind die verlässlichen Zahlen für einen Zustand dieser Art, wie wir ihn jetzt haben. Davon liest man sehr, sehr selten… und dann nur von leeren Betten und Kurzarbeit! Unerträglich!

+ + + + + + + + + +

Ich weiß, das interessiert nicht viele. Sie haben ihre eigene Meinung oder keine…! Da paßt mein Beitrag schlecht. Deshalb zum Schluß zur sportlichen Aussicht in Tschechien für uns.

4) Anmerkung zu Prag: Die steigenden Infektionszahlen (!!! siehe vorher) sorgen international doch für etwas Unruhe. Die Zahlen, direkt für Prag sind (noch sehr) optimistisch, siehe oben, für 1,3 Mio Einwohner. Woran könnte es liegen? Nicht an der tausendfachen “Unvernunft” in den Augen der pressegläubigen Deutschen. Seid vier Monaten! ist Party gerade in Prag, mangels anderer Möglichkeiten, international angesagt. Und seit 3 Monaten mischen Deutsche kräftig mit. Deshalb diese Zahlen. Logisch, dass jeder Zeit etwas passieren kann. Aber nicht durch Deutschland! Wenn es den Tschechen reicht, werden sie AUS IHRER SICHT (wieder erfolgreich) die Grenzen schließen! Nur daher lauert die Gefahr für uns Geher!

5) Anmerkung zum “Risikogebiet”: Na klar, schreckt das ab, vielleicht auch mich, wenn die Zeit ran ist? Nur, jetzt gilt Warnen nur für Prag! Die Situation in Podebrady? Hier wie bei anderen Städten, Regionen, die Zahlen. Podebrady gehört zum Stredocesky Kraj, der Prag vollständig umschließt und genau wie Prag 1,3 Mio Einwohner hat. Genau wie alle anderen Städte/Regionen können sich die Zahlen dieses Kraj sehen lassen:

Bei 1 853 “Fällen”, gelten 1 025 als “geheilt” bei GESAMT: NULL  TOTEN!!!

Ist das ein Grund, aktuell, nicht zu fahren? Ich hoffe, Euch mit den konkreten Daten und einigen Informationen etwas weiter geholfen zu haben? Und Josef Smola, bei beiden Veranstaltungen mit in der Verantwortung, ist sich auch der Risiken voll bewußt. Gerade in dieser Zeit! Da sollte man Signale setzen. Pro Leben! Josef hat es auch getan. Die Anmeldung für Prag frei geschaltet! Alles zum 17. Oktober findet ihr hier:

https://www.smolachuze.cz/index.php/cs/351-prazska-chodecka-hodinovka-17-rijna-2021

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation