Mit dem Regionalwettkampf in Tscheljabinsk am 28.12. können wir das Wettkampfjahr 2021 beschließen. In der siebtgrößten Stadt Rußlands (1,2 Mio. Einwohner) hatten die Athleten der Region sportlich sehr viel zu bieten. Allen voran der starke, erst 24-jährige Wassiliy Mizinow mit Jahres-Weltbestzeit! Seit über 6 Jahren schon in der internationalen Weltspitze, ist er das große Vorbild für die Region, dem dort alle nacheifern. Selbst am großen Staffelabschluß nahm er teil. Das spannende 4 x 1000m Paargehen konnte er mit seiner erst 17 – jährigen Staffelkameradin, die diesem Ausnahmeathleten mit Absicht zugeordnet wurde, jedoch nicht beenden. Ein großer Tag zum Jahresabschluß, denn diese (zusätzliche) Wettkampfmöglichkeit als ERGÄNZUNG! könnte den Gehsport sehr aufwerten. Wir werden sehen. Leider bin ich wohl 20 Jahre zu früh geboren. Denn das predigte ich und realisierte es auch schon vor/seit Jahrzehnten (und lebe wohl leider auch im falschen Land?). Hier das offizielle Resultat des Paargehen:Mit dem Beitrag ist die ÜBERGANGSWOCHE beendet! Im Mi zu Mi am 5. Januar beginnt auch hier das NEUE JAHR und wir stellen die neuen Aufgaben der Seite hier auch vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation