Der breiten Masse, also vor allem den Gehern, die in Malaga zur WM starten wollen, ist dieser Passus der Athleten-Info des DLV zu den Gehstrecken über 10km und 20km wohl bekannt: “…Das Straßengehen findet in der Avenida Alicia de Larrocha, 29004 Malaga statt…”, dazu “Stadionnähe” und der Internet-Verweis mit dem Streckenverlauf auf der Malaga-Seite…180910 Malaga Stadion altVon anderen Ländern wird man zum Glück auf eine doch viel interessantere Variante im “Competitor-Handbuch” hingewiesen! Und das würde doch genau Herz und (Geher-) Seele (nicht nur) der Spanier treffen. Viele, mich inbegriffen – wer eigentlich nicht? – träumen doch davon, ihre Disziplin auch einmal im Hauptstadion präsentieren zu dürfen! Oder? Warum immer nur die Arrivierten (Disziplinen)? Und ich glaube, die Spanier machen Träume wahr:180910 Malaga Stadion mit GeherstreckeAlle Athleten beim 10km- und 20km-Gehen dürfen am Ende des Wettkampfes ca. 800m im Stadion gehen, die Besten ihren Sieg und die Platzierten ihre Erfolge dort erleben. Wenn das nichts ist? Ein Dank schon jetzt an die spanischen Organisatoren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation