Zusammengefaßt: Zwei Wettkämpfe mit vier Wettbewerben. Gasgeruch verhinderte einen planmäßigen Ablauf. Für Tausende Zuschauer!!, natürlich geht Sicherheit vor!, damit auch am 11.August die Adrenalinstöße in den Körper, nur 1x 90min lang. Spannend wars allemal. Da die Frauen je Runde ca. 30 Sekunden langsamer waren, blieb das Geschehen auf der diesmal nur 1km langen Schleife für den erfahrenen Zuschauer trotzdem übersichtlich. Die guten Athleten, aber auch alle Fans, hätten sich trotzdem den geplanten Ablauf gewünscht.180811 Bln Mä20 Wende5kmFür mich war dieses Mal die hintere Wende der Platz meiner Begierde. Die waaghalsigen180811 Bln Fr20 Drahotova über 30 Grad-Schrägen des menschlichen Körpers bei diesem Mal sonst “anständigem” Wetter hatten es mir angetan. Die beiden Stürze der Italienerinnen beim gefährlichen Richtungswechsel oder die vielen Ausrutscher werde ich an dieser Stelle mit Absicht NICHT dokumentieren. Es gab aber da deutliche Unterschiede! (Tempo, Geschicklichkeit, Radius, Schuhe, Risikobereitschaft). Auch bei erfahrenen Athletinnen und Athleten ist die kürzeste Verbindung oft nicht die gerade Linie zwischen zwei Punkten, zumal sich noch die Wasserstelle kurz “zuvor” auf der RECHTEN SEITE in einer RECHTSKURVE befand. Bevor man in diese linke Wende!, zum Teil rutschig angenäßt, ging. Und einige Athleten hatten definitiv nicht das genau richtige Gespür und dementsprechend auch passende Tempo für Fliehkräfte und Geschwindigkeit, zumal, wenn man KLEINE RADIEN wählt. Respekt! Die hochgewachsenen Christopher Linke bei den Männern oder Anezka Drahotova aus Tschechien, meisterten diese Situationen (überraschend) prächig, besser als viele kleinere… Es war also hochspannend.

WIRD SPÄTER FORTGESETZT! – auch mit Analysen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation