Den Senioren ist die schnelle Bahn der Halle von Gent noch von den Europa-Meisterschaften

Tersteeg, Rob 2015, M39 Veenendaalin guter Erinnerung. Am Samstag steht dort wieder ein Gehen auf dem Programm. Auch die aktuelle Meldeliste liegt vor. Interessant!

5.000m G, Herren, BEL: Gontier Christophe, 76, Robert Simon, 97, Foulon Didier, 73, Cordier Vincent, 81, Renard Ludwig, 94, Demaerschalk Patrick, 55, VAN HOVE Peter, 81, BOGAERT Dirk, 58, International, NED: DRIJVERS Hans, 55, KAENEN Hub, 59, HOLTSLAG Han, 57, LIESTING Rick, 77. Unser Favorit für die Serie fehlt, siehe auch unser Bild, Rob Tersteeg, beim Sprintmehrkampf in Veenendaal, 2015, für die BeNeLux-Serie, sowie FRA: LECLERCQ Gregory, 74, SILVA Antoine, 98.

3.000m G, Frauen, BEL: Pater Jocelyne, 54, Boudart Virginie, 75, Halloy Nathalie, 67, Nicolas Myriam, 63, Oger Muriel, 64 und auch für Belgien ein uns allseits bekannter Name! SEEGER Melanie, 77, VAN AMMEL Katrien, 82, De SMET Liesbet, 82, SARRAZIN Annelies, 81, International, NED: BAKKER Anita, 54. Doppelt spannend für uns. 1) Was schafft Melanie? Und stellt sie sich dann auch (noch) in Deutschland? 2) Wie geht es mit der Zusammenarbeit in BeNeLux weiter? Gibt es noch mehr Interessenten für die EUROPA-CHALLENGE in der Region. Und wer übernimmt hier die Punktliste des Deutschen Geherpokal? Wir werden berichten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation