150718 EskilstunaMGenau wie die Mädchen vor zwei Tagen konnten die U20 männlich die Top-Bedingungen in Eskilstuna hervorragend nutzen. Nach den Hitzetagen in Mittel- und Südeuropa bot die mittelschwedische Stadt Temperaturen deutlich unter 20 Grad an, was fast alle auch zusätzlich motivierte und viele zu neuen Bestleistungen trieb. Auch unseren Nathaniel Seiler, TV Bühlertal, der nun schon bei 41:33,47min. angelangt ist. Unseren herzlichen Glückwunsch!

15 der 28 Starter gingen persönliche Bestzeiten, gleich vier nationale Rekorde wurden bei diesem Wettkampf aufgestellt. Das hohe Tempo sorgte auch für viele Aktivitäten bei den Gehrichtern. Nur acht Athleten kamen ganz ohne Disqualifikationsanträge über die Runden, darunter der neue Europameister Diego Garcia aus Spanien. Drei Sportler mussten gar disqualifiziert werden, auch unser zweiter Starter, Karl Junghannß, vom Erfurter LAC.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation