SO, SIE HABEN ES GEWAGT! Wir werden nicht in großen Optimismus verfallen oder gar Häme… Unpassend! Wir werden erst in Wochen wissen, was die Zeiten in Nomi City, JPN und das “Balkantreffen” in Ivano-Frankivsk, Ukraine, wert sind? Ohne viel Brimborium stellen wir die TOP-Ergebnisse ab jetzt in die GEHSPORTWELT.

In Nomi City über 20km siegt Koki Ikeda in 1:18:22 vor Eiki Takahashi in 1:18:29 sowie Yusuke Suzuki, 1:18:36h. Auch der junge Yuta Koga bleibt als Vierter noch unter 1:19h. Bei den Frauen siegt Nanako Fuji in 1:33:20h.

Etwas durcheinander kann man schon beim ukrainischen Protokoll kommen, da die Nationalen Meisterschaften und die Balkan – Meisterschaften durchgeführt wurden und unterschiedlichste Wertungen auftauchen. Beste Leistungen: 35km Serhiy Budza, UKR, 2:37:18h, 20km: Eduard Zabuzhenko, UKR, 1:20:46h und was bei den Frauen? Da blieben Lyudmyla Olyanowska, UKR, mit 1:29:13h und Olena Sobchuk, UKR, 1:29:54h unter den magischen 1:30h. Beste Nachwuchsleistung: Mazlum Demir, TUR, 43:19min über 10km und PB in der M U18.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation