Ja, und das auch bei diesen Meisterschaften! Nur hier ist die Leistung nicht international vergleichbar. Denn den RWMM-Titel sicherten sich die unbekannten Kader Güvenc/Azem Kipcak mit einer Leistung über 4 Stunden! Genau: 4:24:44h! Dafür der ganze Aufwand? Zumindest war das eine Probe für die Team-WM im Mai am selben Ort. Andere Türken widmeten sich den herkömmlichen Strecken oder blieben der Veranstaltung ganz fern. Auch drängt in der Türkei schon wieder eine neue Generation nach vorne! Außerdem gab es starke Zeiten einer ganze Reihe ausländischer Gäste. Unsere besten Leistungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Post Navigation