Das kleine südamerikanische Land hat wieder zugeschlagen. Bei den beiden 50km-Distanzen (W/M) am letzten Tag in Lima, Peru, bei den Panamerika-Games ergingen sich Johanna Edelmira Ordonez Lucero mit 4:11:12h, PB und Paulino Claudio Villanueva Flores mit 3:50:01h die beiden Goldmedaillen. Die bekannte Paola Bibiana Perez Saquipay schaffte mit 4:16h noch Bronze.

Erfahrene (vom Alter) Athleten bestimmten das Geschehen entscheidend mit. Vier PB´s bei den Frauen, bei 10 Starterinnen und 8 Finishern, nur 5 Finisher bei den Männern bei insgesamt 14 Startern. Eine hohe Ausfallqoute durch Aufgaben UND Disqualifikationen! Dabei bekannte Athleten, wie zwei Guatemalteken vom “Barrondo-Geher-Clan” um den Silbermedaillen-Gewinner von London, der Kanadier Bilodeau, der Ecuadorianer Chocho der Bolivianer Quispe und Palma Olivares aus Mexiko unter den Betroffenen. Sie hatten sich das Ergebnis in Hinblick auf Doha 2019 und Tokio 2020 bestimmt ganz anders vorgestellt?

Der 37-jährige Altmeister Horacio Nava, Mexico, hatte bis km30 in Führung gelegen, sicherte sich mit 3:51h noch einml Silber. Doppelstarter Caio Bonfim, Brasilien, verpaßte mit 3:57h und dem 4.Platz, nach Silber über 20km, die zweite Medaille um über 4min deutlich. Stark der weitgehend unbekannte, bereits 33-jährige Diego Pinzon, COL, der mit 3:53h persönliche Bestzeit ging und Bronze für die Geher-Nation Kolumbien holte.

Weiblich stand Mirna Ortiz mit Silber für Guatemala neben Ordonez, Gold und Saquipay, Bronze, beide ECU, (erwartet eher umgekehrt!) mit auf dem Podest.  Dahinter mit Bestzeiten zwei Brasilianerinnen. Von den beiden “Santanas” zählt die unbekannte Elianey immerhin schon 35 Lenze. Das hinderte sie nicht, eine Zeit unter 4:30h anzustreben und auch zu gehen! Und für Gastgeber Peru schaffte die 28-jährige Yoci Caballero den 7. Platz mit 4:31h…, auch PB! Ganz stark. Die genauen Zeiten findet ihr in der GEHSPORTWELT!

Fünf Disqualifikationen (alle männlich) und am Ende 44 “Rote Karten” für die nur 24 Teilnehmer gesamt sorgten nach den 50 Roten über die 20km mit wesentlich mehr Aktiven und HÖHEREN GESCHWINDIGKEITEN für mächtig Wirbel und Zündstoff für viele11082019641Lima2019Aug11_board_35 Diskussionen. Interessant: Auch im Spitzenbereich!! nun der “Trend zu Mängeln” in der Kniestreckung, was sowohl über 20km als auch 50km knapp 2 Drittel aller roten Karten ausmachte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation