Was unbedingt raus muß? Ablagen quellen über, im Kopf viele Ideen…, meine Zeit bleibt begrenzt! Die wichtigsten Gedankenschnipsel mit einigen Bildern versüßt! Drei spannende Details der GEHSPORTWELT hier etwas beleuchtet!

190928 Amstetten *** 28. 9. Amstetten, AUT *** Bei Meisterschaften der Frauen, 10km, plus den Rahmen-WK – siehe Bild – waren alle da… Roman Brzezowski führt vor Andrea Kovacs und Kathrin Schulze die gesamte Phalanx an. Meisterin wurde Kathrin Schulze.

Doch wenden wir uns Roman zu. In Eraclea hatte er über die ca. 9,5km (8.Platz) schon sein191005 Wien Können angedeutet, ehe er knapp in der M55 als Vierter bei “20km” mit 1:54:36h, 91 P., Bronze um 19s verpaßte. In Amstetten schaffte er 53:15min und 95 Punkte. Eine gute Vorbereitung auf die 50km-Meisterschaft nur 1 Woche später im Wiener Prater?Brezezowsky, Roman 2019, 50km

*** 5. 10. Wien, AUT *** Roman wird 50km-Meister in 5:11:57h, was ihm in der M55 101 Punkte bringt. Ein toller Abschluß, ein toller Herbst, für ihn eine tolle Saison! Unsere herausgesuchten Bilder des Wettkampfes, a) der Start über die Langstrecke, auch mit ausländischen Freunden. b) hoch zufrieden im Ziel! Roman ist Meister!

Anmerkung: Es war das Wochenende in Mitteleuropa, wo man sich sowohl in Deutschland und Tschechien, als auch in Österreich und den Niederlanden, bei den beiden letztgenannten Ländern sogar zu 50km – Wettkämpfen traf. Und noch angemerkt: Deutsche Meisterschaften 2019 über 50km fielen ganz aus!

*** Tilburg, NED, 6. 10. *** Der Traditionswettkampf unserer westlichen Nachbarn, zwar im Herbst ausgetragen, erlebte einen Frühling! Krasse kurze Zusammenfassung: Nicht nur 10 Deutsche, auch Athleten aus der Slowakei, Finnland, Großbritanien, Belgien, Serbien, Italien, Rumänien, Mauritius, Schweden, Polen und Dänemark am Start. Erste Olympianormen gegangen. Viel Spannung, Medienpräsenz!!!191006 Tilburg, Strecke

Das 50km – Gehen gewann der Italiener Stefano Chiesa in sehr guten 3:48:25h auf dem abwechslungsreichen und hoch spannenden “Doppel-Hufeisen-Kurs” – siehe Bild – auch als der Punktbeste aller Leistungen! Meister der Niederlande wurde Rick Liesting, M42, in 4:36:53h = 101 Punkte.191006 Tilburg, Sandra Brown & P.de M. Vor Ort konnte man auch den VORKÄMPFER für den ERHALT DER 50km im Programm der internationalen Wettkämpfe, Paul de Meester, USA,begrüßen. Der Staranwalt wollte sich wohl nicht nur ein aktuelles Bild machen? Er trat auch als Betreuer von Sandra Brown, Großbritanien, auf. Die jung gebliebene 70-Jährige!!! hatte sich schon am “langen Kanten” versucht. Problem: Die Zeitregel! Allgemein geht man da von 5:45h oder 6h aus, im Leistungssport von 5h. Nun ist die Diskussion darüber wieder eröffnet! Soll man das wollen, das befürworten?

Als Anhänger von age grading und unermüdlicher Förderer real bewerteter Leistungen von 8 bis 80 Jahren, muss ich BEFÜRWORTER dieser Sache sein. Klar ist mir der Grat, auf dem ich wandele! Was ist der SPORT, Spitze, Wert wert, wenn191006 Tilburg, Sandra Brown man Werte relativiert? Das ist mir schon klar.

Ich folge meiner eigenen Liste, habe Sandra Browns 6:09h mit Stefano Chiesas 3:48h auf die 117 Punkte “gleichgesetzt”! Das wird Sandra am geringstan erfreuen… Aber ich ziehe das jetzt auch gedanklich durch. Ohne zu beschönigen, ohne etwas zu verbergen. Es ist so. Bis vielleicht jemand kommt und es überzeugend besser weiß…? Oder besser macht!

Unser Bild zeigt Sandra Brown in Aktion! Ganz stark, in herrlicher Umgebung auf interessantem Kurs. Besuch dringend einmal zu empfehlen! Zur 3. Begebenheit:

*** 17. Australian Master Games, 5.-12.10. in Adelaide *** Durchgeführt wurden diese mit drei Gehwettbewerben, am 5.10. die 5000m, am 6.10. die 3000m und am 7.10. die191007 MG AUS, Heather Lee, W92 1500m. Na geht doch. Auch im Interesse der Sportler. Mit viel Wettkampf, wenige Tage (falls noch produktiv tätig) für das Hobby zu “opfern”. George White, M70, 17:11min (94 P.) über 3000m und Kim Mottrom, M35, 6:02min (98 P.) waren die männlichen Glanzlichter. Allen stahl Heather Lee die Show! In der W90 !!! startend erreichte sie gleich 2x 96 Punkte! Mit 24:52,25min am 6.10. über 3000m und 12:05,76min am nächsten Tag über 1500m. Sie wird am 17.11. 93 Jahre! Ganz großen Respekt, an, für, vor allen!

Das Foto von den Games zeigt uns Heather Lee energisch, in voller Aktion, stilistisch sauber, auf der Bahn, im Kreise ihrer zum Teil doch wesentlich jüngeren Mitstreiterinnen!

Zurück zum Aktuellen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation