Morgen, am 30.11. läuft die Frist ab, für die vorgestellte Rangliste der Masters Deutschland 2020 und die EUROPA-Challenge 2020 Hinweise, Einsprüche und Informationen abzugeben. Ich weiß, dass hinter Kulissen einiges läuft. Offiziell haben sich mit Wolfgang Hammer, Regensburg und Peter Schumm, Aachen, zwei alte Kämpen mit guten Beiträgen gemeldet. Wolfgang habe ich direkt geantwortet, versucht, zu klären und Peter versuchte, noch nachträglich drei Aachener mit ins Rennen zu bringen. Vielen Dank beiden. Echte Beiträge! Ja, eben von alten Kämpen, die wissen, was sich gehört und was dem deutschen Gehsport gut tun könne. Dafür tun sie das Beste.

Leider konnten die hinter den kulissen gärenden Probleme nicht geklärt werden. Obwohl nach wie vor Alternativen möglich sind. Aber alles muss ein Ende haben. Schade, wenn man den Termin verstrechen läßt, dafür aber sogar “Oel ins Feuer” gießt. Schlechtes Oel, was unangenehmen Geruch verbreitet. Längst hätten mit Alternativen Lösungen beschlossen werden können. Aber wir sind im Vorstand des GSN nun einmal – und das sogar mit Absicht – mit vier Personen aufgestellt. Da scheint die Situation aktuell patt, 50 : 50! Wir wissen es nicht. Die Idee von damals, nur mit breiter Zustimmung, also 75%, Beschlüsse fassen zu können, ist und bleibt trotzdem gut! Wie in der großen Politik man MEINUNGEN AUSHALTEN MUSS, kann hier im Kleinen immer ein Kompromiß gefunden werden!

MAN MUSS IHN NUR WOLLEN! UND, ÜBERHAUPT ERST VERSUCHEN, EINEN AUSZULOTEN. ICH HABE ES ZB MIT VIER MAL VERLÄNGERUNG DES TERMINS UND BITTE UM GESPRÄCHE VERSUCHT. DER 1.12. BLEIBT SCHLUSSTERMIN!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation