Da denkt man schon, Adelaide bringt die Ergebnisse der Woche, beschäftigt sich auch mit den Wehen beim “Neuen Russischen Winter”, wird von Ergebnissen in Dehli überrascht und dann bekommt man das Protokoll der Landesmeisterschaften Japans vom 19.2. in Kobe in die Hände… Noch steht mir der Mund offen! Das ist eine wahre Machtdemonstration von Stärke, in der Spitze und der Breite. Die ausdauerverrückten Japaner haben mit ihren neuen Sternen am Weltspitzenhimmel unseres Sports das Gehen als einen NATIONALEN LEISTUNGSSPORT entdeckt. Sage und schreibe 306 Athleten standen an der Startlinie bei den Straßenmeisterschaften. 89 Männer und 32 Frauen über 20km, 119 Junioren !! über 10km und 66 Juniorinnen über 5km. Aber da waren dann, wie früher bei uns, keine Team-Auffüller vom Stabhochsprung dabei, um noch irgendwelche Mannschaftspunkte zu retten. Nur ein Beispiel: Als Letzter! als 117.-er über 10km kam Yuudai Gotou mit 53:15min. und Bestzeit ins Ziel! Und vorne absolutes Weltniveau: 20km Mä: Eiki Takahashi 1:18:18h mit WBL, Fr: Kumiko Okada 1:29:40h PB, 10km M U20: Masatora Kawano 40:28 Jun-WBL, 5km W U20: Nanako Norimoto 22:47 Jun-WBL… mein Mund steht immer noch offen…ANAL Kobe 170219170219 Kobe

 

19. Februar 2017! Ein denkwürdiger 20km-Wettkampf in Kobe! Das große Männerfeld wird von den im Ziel beiden Besten, 20kmG <1:19h, EikiTakahashi und Isamu Fujisawa, angeführt (Foto: marciadelmondo)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation