Bezüglich eventuell falscher Informationen zu den Bestleistungen über 1h möchte ich mich bei euch im Zusammenhang mit dem prima Wettkampf in Rumburk am 16. 10. entschuldigen! Deshalb habe ich heute umfangreich in meinen Statistiken recherchiert und dabei festgestellt, zwei Fakten hatte ich falsch im Kopf abgespeichert und außerdem auch bezüglich von Bestleistungen in den Jahren 2015 bis 2021 eventuell noch Lücken? Deshalb stelle ich heute meine Übersicht nur als ENTWURF für euch hier ein. Mit der Bitte, mir zu helfen, falls ihr nachweislich BESSERE LEISTUNGEN kennt, die ich noch in meine Entwurfsliste aufnehmen müßte! Dann hätten wir gemeinsam eine Übersicht zu den besten Leistungen der Masters Deutschlands im 1h – Bahngehen. Bitte bis 30. 10.! antworten, wenn ihr noch etwas beitragen könnt. Schon jetzt vielen Dank! Habt bitte Verständnis dafür, dass ich die Liste nicht bis Platz 6 oder 10 ausbauen möchte. Nur die besten 5 Athleten je AK sind mein Ziel, um nicht mein Zeit-Budget zu sprengen…

2 Thoughts on “Entschuldigung!

  1. Rainer Lorscheider on 19. Oktober 2021 at 16:40 said:

    Hallo Udo,

    ich habe die Tabelle zum Stundengehen gesehen.
    Dabei ist mir eingefallen, dass ich in Frankreich auch solche Wettbewerbe gemacht habe mit folgenden Ergebnissen

    M66 10.03.2013 10300m in Sarreguemines
    M67 06.04.2014 10638m in Epinal
    M69 06.03.2016 10203m in Thaon/Epinal

    Danach keine mehr.

    Ob bei athle.fr noch links zu den Ergebnissen dieser Wettkämpfe gibt, habe ich nicht recherchiert.

    viele Grüsse

    Rainer

    • Udo Schaeffer on 19. Oktober 2021 at 16:54 said:

      Hallo Rainer, danke, daß Du bei dieser Liste mithilfst. Und etwas spaßig vermerke ich als Erzeuger und Schreiber der Zeilen: Allerbesten Dank an Dich, den DLV, mögliche Interessenten etc. dazu, daß das bis heute nicht vermerkt wurde. So konnten Bernd Affeln und Horst Kiepert 2017 froh und stolz die 10 569m feiern! Das war schön. In diesem Sinne, Augenzwinkern, danke für Dein Schweigen!

Post Navigation