1608 TothMatej Toth, Slowakei, hat es geschafft! Großer Sieger eines TOP-Wettkampfes mit vielen verschiedenen Ausreißern, Führungswechseln sowie anderen tollen Geschichten spricht Gefühle, Lust und Freude an! In 3:40:58h knapp vor Jared Tallent, Australien, Hiroki Arai, Japan und dem besten Doppelstarter der Spiele, Evan Dunfee, Canada (20km, 10.Platz).

E I N G E S C H O B E N:

Bezüglich der folgenden Anmerkung: ALLES IST WIEDER GUT! Einspruch durch Protest nicht stattgegeben! (spätere Anmerkung: Nach den Live-Ergebnissen wurde der Japaner, wegen Behinderung durch Protest disqualifiziert. Riesenkampfgeist von Dunfee mit Platz 3 “belohnt”? Behinderung? Ja! Aber den letzten KM von Dunfee gesehen! Wollte dazu nichts schreiben. Nun ja. Keine Ende gut alles gut? Der letzte Kilometer des Kanadiers war kein Gehen mehr. Das war torkeln. Ist er wieder gesund? Noch in Behandlung? Ende des Livestream war gut. Jetzt nicht (mehr?). Das ist meine Meinung!). Arai bleibt verdient Dritter!

W E I T E R  IM  T E X T, kurz danach unter Emotionen, mit Adrenalin pur:

Der große Anschauungsunterricht für Geher 2016. Für unsere beiden Matadore war nach 35km leider Schluß. Schade. Hagen Pohle war bis zur Hälfte noch gut dabei, versteckte sich in der 2.Verfolgergruppe im Bereich Platz 15-26. Und Carl Dohmann war da, wie erwartet, zurückhaltender. Seine erhoffte Steigerung in der 2.Hälfte hielt nur bis km35! Für mich ist Hagen der tragische Held des Olympiazyklus. Ich hatte ihm persönlich in Andernach 2015 schon gesagt, ein Doppelstart ist für ihn zu früh. Am Beispiel Christopher Linke zu sehen. Tolle Idee von Doppelstart und Belastungsverträglichkeit (Vor- und Nachteile auch einer Doppelstrategie) müssen passen, um nicht viel Lehrgeld zu zahlen. Seit seiner Besinnung, Konzentration auf eine Strecke läuft es…! Nun wird das deutsche Fazit des Olympiazyklus nicht positiv. Später in der großen Analyse 2016 mehr. Jetzt ist der Adrenalinspiegel viel zu hoch, um ruhig zu reagieren. Welch eine Geschichte, welches uns über den Livestream des ZDF geboten wurde. Reicht doch voll. Da muss man sich auch nicht die vielen halb- und gar nicht wahren Dinge anhören. Information pur! Später hier dazu mehr. Danke.

19.8. 2016

DER WAHNSINN HAT EINEN NAMEN!

Das 50km – Gehen von Rio !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation