Das Finale der Race Walking – Challenge 2018 wird am Lake Tahu in China ausgetragen. Gerade hat die Meldeeröffnung begonnen. Man kann gespannt sein, wer sich am Ende der Saison noch einen Start beim zweiten (nach dem Weltcup) weltweit größten Gehsportereignis dieses Jahres zutraut? Nun sind auch die genauen Regularien bekannt:

—>  Taihu 2018 Regulations

Lake Taihu0Der Veranstalter schlägt damit “zwei Fliegen mit einer Klappe”. Am ersten Tag, 24.9. – gleich der 1. Etappe von Around Lake Tahu- findet gleichzeitig das Race Walking-Challenge – Finale der IAAF statt. Über 20km, quer durch Taihu Station, findet der letzte Wettkampf der Serie 2018 statt. Man wirbt mit den “besten 100 Gehern der Welt”. Aber das ist nicht alles.Lake Taihu1Das Mehr-Etappen-Gehen, 2018 mit drei Etappen, beinhaltet die “Professional Group” der 100 besten Geher mit vier Wertungen, Team M/W und Einzel M/W. Ein Team besteht aus fünf Athleten, von denen die besten Drei an jedem Tag in die Wertung kommen. Und neben der Ausschüttung für die IAAF-Race Walking-Challenge am ersten Tag gibt es täglich und nach drei Tagen für die Geher einmal durchaus nicht übliche Prämien (dazu das “Gelbe Trikot” je Tag mit 1000 Dollar):Lake Taihu, Price MoneyAuch für den Nachwuchs – und seine Entwicklung! – ist gesorgt. In der “Junior Group” wetteifern die besten Athleten der einzelnen Distrikte auch an drei Tagen den Besten der Welt nach, über 5,7km am 1.Tag, 6km am zweiten und 7km am 3.Tag. Alle anderen Geher, Amateure, Vereinssportler und am “Gehen Interessierte”, theoretisch auch ich und Du können unter dem Motto “Taihu Blue”-Challenge am 1. Tag auch über die 20km starten (wie können da nur bei mir komische Gedanken zu unserer schönen Deutschland-Tour oder der Reserviertheit gegenüber dem Mühltalgehen auf einer 15km-Schleife aufkommen?).

Auch bezüglich der Jury/Gehrichter ist man sehr einfallsreich. Von wegen “ohne Kontrolle”, “illegal”, “nicht von IAAF genehmigt” etc., was man mir 2017 noch negativ entgegen hielt. Die “Pit lane” – in Deutschland selbst DLV-Funktionären und Sportreportern, die über das Gehen berichten, unbekannt – auch, weil hier eine “Pit lane” noch nicht einmal richtig getestet wurde, wird wegen des Etappen-Gehens sehr kreativ eingesetzt! 1. Rote, nichts!, 2. Rote: 1min, 3. Rote: 1min, 4. Rote 1,5min, erst bei den 5.Karte, Regelung gilt für jeden Tag einzeln, wird disqualifiziert! Interessant oder?Lake Taihu2

Im Vorjahr hatte sich bei diesem Mehrtages-Event auch Christopher Linke, Deutschland, erfolgreich getestet. Bestimmte das Geschehen mit. Mal sehen was in diesem Jahr wird? Zur 2. Etappe, Wuzhong Taihu New City, am 25.9. geht es in die Goverments-Hauptstadt Wuzhong, wo der Wettkampf über 12km ausgetragen wird. Die gleiche Streckenlänge von 12km absolvieren die Athleten am 26.9. bei der 3. Etappe in Mudu Station. Wir werden berichten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation