DM in Beeskow auch in das Programm der Deutsche Masters eingebettet!1908 RL DeuMa TOP20

Logisch! Die Masters-Meisterschaften gehören zu den wenigen guten Wettkämpfen in Deutschland mit starker Beteiligung. Hier die aktuelle TOP20 unserer Rangliste Deutsche Masters. Mit vielen Informationen. Wer bis zur TOP50 schauen möchte, klickt hier an:  

—>   Rangliste Deutsche Masters nach Beeskow

Die aktuelle Rangliste zeigt sich recht stabil. Jürgen Albrecht, Apolda, “sprintet” mit seinem Sieg in der M65 nun in die TOP10. Auch Antje Köhler, Peter Schumm und Andreas Ritzenhoff gelingen größere Sprünge ins Vorderfeld der Rangliste. Die “Vogtländer” festigen ihre Positionen.

190817 Beeskow11Mit vier schönen Masters-Feldern, hier die “alten Männern” mit den Medaillengewinnern in Startaktion, wurden die Meister auf der Bahn ermittelt.190817 Beeskow16Bei den “jüngeren Masters” sah es zu Beginn so aus! (Kein weiterer Kommentar)

e6b3b675dc22f96f3e85449a50831f3d76da86c7a14af870087882ccab27e9ff

Bei den “jüngeren Masters” weiblich sah der Start so aus (Leider fehlt uns das Bild des ersten Masters-WK weiblich hier, Entschuldigung)! Es wurde gemeinsam mit der U23 und den Frauen gestartet. Richtig!

Und zum Glück war das so mit dem gemeinsamen Wettkampf, ansonsten hätte man wohl Teresa Zurek, Potsdam, nicht den Meistertitel bei den Frauen verleihen können, weil sie “alleine” war. Aber das war nicht Sache der Beeskower. Zum Glück reagierte hier die Verandsaufsicht gut. Nur ein wenig länger warten und alles war am Ende gut – mit GOLD FÜR TERESA!

(Abbruch hier aus persönlichen Gründen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation