Sie hatte es immer geahnt und es zehrte auch an den Nerven. Seit 1993 in der Öffentlichkeit bei Deutschen Meisterschaften unterwegs, MELANIE SEEGER! Nun erhielt sie, lange nach ihrer sportlichen Karriere, am letzten Wochenende in Nürnberg zur DM 2018 feierlich die Bronzemedaille für ihre Leistung von Barcelona 2010…! Irgendwie der Irrsinn oder? Bei allem “Recht” und der Gerechtigkeit nach 8 Jahren!!! So geht (ist bereits) der Sport kaputt.180721 M.SEEGER BronzeAuch international sind die neuen (negativen) Enthüllungen auch eine (im Ansatz positive) Nachricht wert. (Fotomontage: O´Marchador, Portugal). Das offizielle Ergebnis der EM in Barcelona lautet nun aktuell (Leichtathletik-Europameisterschaften 2010/Resultate Frauen – test567Wikipedia), wir zitieren daraus: “…Für die ursprünglich als Erste eingekommende Olga Kaniskina wurden nach einem Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs vom März 2016 alle Ergebnisse zwischen dem 5. August 2009 und dem 15. Oktober 2012 wegen Dopings annulliert. Damit rücken alle anderen Athletinnen um einen Platz auf…”

Aber weitere Fragen bleiben! Was ist mit Kirdjapkina? Was mit Sokolova? Oder, was ist mit der nationalen Anerkennung ihrer Leistung? Hätte sich mit diesem Erfolg in Realität ihr weiterer Lebensverlauf geändert? Wäre sie heute in Belgien? Fragen bleiben immer…!

Zusammenfassung: Mit den aktuellen Urteilen und Veröffentlichungen soll eine neue Anti-Doping-Offensive gestartet werden… 120 Leichtathleten und Trainer sind von den Urteilen “betroffen” (…eigentlich sind wir es! Die anderen…). Und darunter befinden sich 85 Medaillengewinner von Olympia und WM, fast 50% davon sind Russen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation