Wenn Dir die Nachrichten dieser Welt nicht gefallen,

geh raus und kreiere neue!

*   *   *   *   *

Menschen können Berge versetzen.

Menschen können sich grundlegend wandeln.

Menschen können Wunderbares miteinander erschaffen.

… wenn sie einen tieferen Sinn in ihrem Tun finden.

*   *   *   *   *

* P.S.: …, ja, getroffen, mich wirklich erreicht. Denn das ist meine, mir vor über fünf Jahren persönlich verordnete Therapie. Jedoch unsterstelle mir keiner, mein Ziel der Therapie sei von Unrecht, Herrschen, Bestimmen, Zerstören, von Eigennutz oder Egoismus geprägt!

Völlig überraschend stellt Erfurt mit unserem Jahresabschluß nun die Höchstquote an Zugriffen im Herbst 2017. Erfurt schlägt damit die DM in Diez, siehe 16./17.9. und auch die bisherige Höchstmarke Gleina am 14./15.10.! Dort kamen wir schon auf 101 Nutzer mit 318 Seitenzugriffen. In Erfurt 106 Nutzer mit 322 Zugriffen. Und was den Schreiber besonders erfreut: Die Zugriffsdauer erhöhte sich im Durchschnitt endlich auf deutlich über 2 Minuten! Ich bin stolz. Danke der treuen Leserschaft. Hier der Beleg zum Selber-Schauen:171112 Int Net-Seite

Die “Pfarrmühle” ruft! Es gibt mehr als ein halbes Dutzend Objekte dieser Art im schönen Eisenberger Mühltal.1700 Mühltalgehen Quartiere unterschiedlichen Geschmacks! Neben Startort “Froschmühle”! (Bitte beachten! Jugendherberge!) zum 47. Mühltallauf und -gehen hat es uns diese “Pfarrmühle” besonders angetan. Wir haben bis zum 30. November 2017 die Übernachtungsmöglichkeiten für Interessenten geblockt!

Eckdaten aus dem Ablaufplan:

16. März: ab 19 Uhr, Willkomen im Mühltal, 20 Uhr, mit 1. GSN – Meeting

17. März: Start & Ziel, Froschmühle, 13 Uhr, 3km Gehen, 14 Uhr, 5 und 15km Gehen, Pfarrmühle: 17.15 Uhr, Siegerehrung, echte “Offene Meisterschaft 15km” und dann folgt ab 18 Uhr GSN-Stammtisch und gemütliches Beisammensein

18. März: 9.30 Uhr, Kleine Morgenrunde im Frühlingswald vor der Abfahrt

Wer Teile des Programms oder alles komplett nutzen möchte, bitte seine Quartiere

bis zum 30. November über  info@racewalking24.com

beantragen, um 1 oder 2 Tage möglichst dicht an den Ereignissen zu sein (die Doppelzimmer sind als 1- oder 2-Bett-Zimmer buchbar). Hier die Mühlen im Tal:1803 Karte MTLWeitere Informationen sofort und die Anmeldung, diese aber erst ab 1. Januar 2018!   auch über:   —>  www. muehltallauf.de

Eine Kurzversion der wichtigsten Dinge für Euch zum 47. MTL findet man auch hier in pdf-Form:   —>  MTL Kurzform

… nur noch fünf Wochen durchhalten! Dann sind 3 Monate Testphase von 2016 und ein JahrHalle Brandberge GEHSPORTWELT um. Wie und in welcher Form das weiter geht, steht noch nicht fest. Wir sind froh, wenn am 19. 12. ! in Halle das letzte Gehen (überregionaler Wettkampf) des Jahres stattfindet.

Noch wissen wir nicht viel. Noch können wir nur mitteilen: 20 Jahre Gehen in der Halle in Halle (in den) Brandbergen soll Aufhänger sein, manche Überraschung eingeschlossen… Über ungelegte Eier spricht man nicht. Essen kann man sie schon gar nicht. Hier die Ausschreibung:  —->  171219 WK Halle

*   *   *   *   *

Nebenbei ist auch wieder die GEHSPORTWELT aktualisiert und wächst heute, Dienstag, Zucconi, Tatiana 10.17weiter. Das ging die letzten Tage in Vorbereitung auf Erfurt etwas unter. Bei der Trofeo Lazio in Zagarolo ging die vor allem unseren Senioren bekannte, lang aufgeschossene W40-erin Tatiana Zucconi bei sommerlichen Temperaturen 24:33min über 5km, was 99 Punkte wert ist! Ein wunderschöner Wettkampf – alt und jung vereint – Zusatz, was wir nicht könnten: sonniger Süden. ETC, schaut mal rein, die Besten von Erfurt stehen nun auch in der GEHSPORTWELT.

Auch ein paar Bilder von Erfurt kommen Dienstag auf die Seite. Aktuell ist noch kein großer Posteingang vorhanden, dass es lohnt, anzufangen. Also, wer hat?

Das wird dann eine Mischung aus A) Splitter vom Abschluß in Erfurt, B) Analysen von Geherpokal und Challenge und C) Vorschau 2018! Noch 16 Tage. Dann schließt diese Seite in der Form, wie bisher gekannt, um ca. 14 Tage später im neuen Gewande zu erscheinen. So…

noch 14 Tage!

Dazu hier unsere Zwischenzeiten von diesem wunderschönen Wettbewerb der U16 am Samstag in Erfurt als pdf:    –>   171111 Erfurt Jagdmeister, die Zwischenzeiten

171111 Erfurt Jagd ZZJeder Trainer wird, wenn er das will, diese Daten auswerten können und wollen. Allerdings,  …jeder auf seine Weise. Hier beginnt das große “Wunder invidueller Vielfalt” möglicher Trainingsansätze. Deshalb klinken wir uns hier aus und bieten damit “nur” eine mögliche HARDWARE, um weitere Erfolge erzielen zu können.

Unsere erste Auswertung:171111 Erfurt, Best of171111 DeuMa Erfurt BonusDa gibt es Bekanntes und Neues! Ja wir proben. 2018 wirft Schatten… und auch ihr könnt Hinweise geben, in welche Richtungen unsere Auswertungen gehen sollten…  Das ist erst einmal unsere Vorlage zu Erfurt, die uns gleich viel Gutes an / zu Erfurt zeigt. Vorn an: Sieben Hunderter! Dabei mit Mathilde Frenzl aus Halle sogar eine U16-Sportlerin, die auch die U16-Liste anführt! Die U16: Pia Ulrich, ASV Erfurt, eine Doppelstarterin, die beim Jagdgehen 90 Punkte schafft! Und wer Marie Meidel auf der letzten Runde (in 57 Sekunden!) des Jagdgehens gesehen hat, weiß, welche Kräfte diese Wettbewerbsform freisetzt! 134 Rating-Punkte sind Lohn dieser TOP-Geh-Veranstaltung. Kommen wir zu den Masters, unser Hauptbetätigungsfeld 2018. Hier ein kleiner Vorgeschmack… z.B. von 20 Masters aus dem ganzen Land, die den Weg nach Erfurt gefunden hatten.

Auch mit Hilfe der Masters konnte der Gesamtleiter, Richard Debuch, folgendes Fazit der Veranstaltung ziehen und es auch dem offiziellen Veranstaltungsbericht beifügen: “Danke nochmals an alle Mitstreiter (Kampfrichter, Helfer, Organisatoren und Vereinsvertreter). 45 Vereine waren mit ca 260 Athleten am Start. Besonders positiv die Teilnehmer beim Gehen mit 70 Startern. Die Leistungen im Jugendbereich können sich da sicher sehen lassen! Beide „Gehsportorientierungen“  Geherteam Deutschland und das Gehsportnetzwerk (Jagdgehen) haben in Erfurt die Jahressiegerehrungen in den Wertungskategorien vorgenommen und ihre Jahresversammlungen abgehalten!” Danke auch zurück, für das Würdigen des Beitrages der kleinen Gehsportgemeinde im Land zum Gelingen der Veranstaltung.

1800 EUCH Logo2018 als Basis –> Und die mit EUROPA-Challenge schützendem Dach über dem Geherpokal. Auch Logos können ihre Bedeutung haben…! Damit hat der “alte” Geherpokal schon zwei neue Hilfs- und Präsentationsmittel, um auch zukünftig erzielte Leistungen von Gehern sportlich zu bewerten und vergleichen zu können. Das wurde gestern auch beim letzten Stammtisch des Geherpokal, der damit zum ersten Stammtisch des GEHSPORTNETZWERKES avancierte, recht deutlich! Insgesamt 26 Teilnehmer, darunter drei holländische Gäste, wohnten dem 30 minütigen Warmup und der kurzweiligen Veranstaltung von 16 – 17 Uhr bei. Die meisten Vorschläge wurden positiv aufgenommen. Die Richtung ist damit für 2018 gegeben. Siehe Überschrift…

Meinungen zum Wettkampf folgen, hier die Ergebnisse, 1. Das Protokoll, aufgearbeitet, nur für Geher,  2. Ergebnisse Jagdgehen

—>   171111 Erfurt, Gehen

—>   171111 Erfurt, U16, Jagdmeister

…gehts los. In Erfurt sind die Geher wieder aktiv. Um 11.30 Uhr 1000m Gehen, 12:05 Uhr 2000m Gehen, 12.35 Uhr 3000m Gehen weiblich, 13 Uhr 3000m Gehen männlich undASV Erfurt gegen 13.30 Uhr das mit Spannung erwartete Jagdgehen der U16. Das Jagdgehen über 3000m wird wegen der Teilnehmermeldungen abgesagt. Wenig Interesse..? Auf jeden Fall sind zahlreiche Athleten (haben sich) verletzt oder erkrankt. Für einige Athleten ist auch die Zeit zur Erholung nach der Herbstsaison zu kurz. Erfurt muss ja immer schauen, welches Wochenende im November dran ist und wann man um ein Wochenende “nach hinten” rutscht? Das ist aber wohl erst im nächsten Jahr der Fall.

Auf jeden Fall wird es beim Jagdgehen über 1000m interessant. Die Aufstellung:171111 Start JagdUnd hier alle Vorab – Informationen zu den Startern:   —>  Erfurter Jagdgehen im Detail

Damit ändern sich natürlich die Folgezeiten, wie Siegerehrung zum Jagdgehen. Aber am Termin für den Stammtisch, 15 – 16 Uhr halten wir (andere organisatorische Gründe) fest. Nur aus der lockeren Abgangsrunde (geplant war 17 – 17.30 Uhr) machen wir nun ein “Warming up” vor dem pünktlichen Beginn. Alles natürlich vorbehaltlich von möglichen Zeitplanverschiebungen wegen der Zahl der Vorläufe oder Fehlstarts (ca. Zeiten…):

ca. 13.30 Uhr Jagdgehen der Schüler / U16

ca. 14.30 Uhr Siegerehrung Jagdgehen

ca. 15.30 Uhr Eröffnung des “Stammtisches” in den bekannten Räumlichkeiten in lockerer Runde, erste Diskussionen, Ausgabe von Unterlagen…

16 bis 17 Uhr STAMMTISCH

Habt Ihr Euch schon angemeldet? Sonst kann es sein, dass uns und dann Euch Unterlagen fehlen? Bitte kooperiert und sorgt mit Eurer Meldung für einen runden Ablauf. Danke.

…, ihr wisst schon, den, mit den so sehr passenden Sprüchen über das Leben!

Opfer erkennt man daran, dass sie über das  W A R U M reden. Menschen, die Lust auf  L E B E N !  haben, beschäftigen sich mit der Frage:

“Wie bekomme ich, was ich wirklich will?”

… zumindest, wenn man dabei Marcia dal Mondo (dem weltweit führenden Internet-Informationdienst zum Gehsport) folgt! Bei diesem Ergebnis folgen wir da doch sofort.171027 Walker of the year, MARCMONDer WM-Fünfte kommt nach der aktuellen IAAF-Punktetabelle (plus Bonus für WR und TOP-Eventplätze) mit seinen besten drei Ergebnissen, siehe Bild mit der zugehörigen Statistik, auf 1 267 Punkte. Mit diesem Summen-Durchschnitt aus seinen stärksten drei Wettkämpfen ist er der Beste der Welt 2017!

Auf den Plätzen folgen da: Weltmeister Eider Arevalo, Kolumbien, 1 260 Punkte, Dan Bird-Smith, Australien, 1 238 Punkte, Vizeweltmeister Sergey Shirobokov, Rußland, 1 227 Punkte und Caio de Olivera Bonfim, Brasilien, mit 1 221 Punkten. Welche Ehre! Glückwunsch auch dazu!

Bei den Frauen gratulieren wir zum 1.Platz Vizeweltmeisterin Maria Guadelupe Gonzales, Mexico, zu ihren 1 246 Punkten. 2. Antonella Palmisano, Italien mit 1 245 Punkten, Dritte wird Jianyu Yang, China, 1 228 Punkte, 4. Ines Henriquez, Portugal, mit 1 209 Punkten und 5. Erica de Sena, Brasilien, 1 208 Punkte.