50 Jahre Gehen Heute vor 50 Jahren habe ich aktiv mit dem Gehsport begonnen. Das Gehen hatte mich sofort in den Bann gezogen, fasziniert.

DAS WAR MEIN DING!

Daran hat sich bis heute nichts geändert. In 50 Jahren ununterbrochen und mit großem Engagement immer zu 100% “für die Sache” einstehen, das hat schon was. Ich glaube, da kann man auch ab und zu etwas zurückschauen, auch locker bestimmte Ereignisse noch einmal Revue passieren lassen. Das wird zukünftig meist auf der Unterseite  —>  siehe RÜCKBLICK geschehen. Wesentliche Dinge (gibt es kurz) auch hier.

1961 mit 10 Jahren beim Radsport angefangen, bin ich über Handall, Schach, Fußball, Leichtathletik/Ausdauerlauf mit 18 Jahren während meines Abiturabschlusses mittels Zeitungsanonce der BSG “Aufbau” Eisenhüttenstadt zum Gehen gekommen. Das hatte mich erstmals beim überragenden Olympiasieg von Christoph Höhne in Mexico 1968 fasziniert und in seinen Bann gezogen. So vorbelastet führte ich vom 1.Tag meines Geher-Daseins auch ein unbestechliches, anspornendes und hilfreiches Trainingsbuch:690310 TB 01690310 TB 02

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation