Unsere Recherche hat ergeben, mit den NEUEN Teamwertungen bei der Sommer-Universiade über 20km möchte man größere Felder M/W erhalten und fördern! Hurra! Wieder eine190713 Neapel, Gold Fr Entscheidung

PRO RACE WALKING!

Eine Riesenfreude bei (siehe Foto, von links, VWRC) Jemima Montag, W21, Einzel- Silber für 1:33:57h, Philippa Huse, W20, Einzel-14. in 1:44:09h und Katie Hayward, W19!, Einzel-Gold mit 1:33:30h über die “zusätzlich” errungene TEAM-GOLDMEDAILLE! Die Medaillen fließen auch in die offiziellen Wertungen ein. Im fernen Australien registrierte man das mit großem Stolz. Zusätzliche Aufmerksamkeit, Förderung etc. sind damit gesichert. Im auch so schon GEHSPORTVERRÜCKTEN Land!

Bisher ist es uns nicht gelungen, ein Protokoll von den Meisterschaften auf der Bahn in190713 San Diego, Katie Burnett San Diego, USA, zu erhalten. Also, es wird nun wohl nur bei unserem allseits bekannten facebook-Wissensstand von Sonntag bleiben.

Die 31-jährige Katie Burnett ging dort mit 4:29:45h die schnellste jemals von einer Frau gegangene und hoffentlich dokumentierte? Zeit über die 125 Stadion-Runden, gleich 50 000m von 4:29:45h. Damit qualifizierte sie sich für die WM in Doha (Norm: 4:30h).

Tolle Leistung, auch wenn sich über den absoluten sportlichen Wert dieser Leistung wahrlich streiten läßt. Anerkennung bleibt! Ebenso kann man staunen, was manche Geher und Geherinnen an ihrem Geburtstag so treiben?

Zum Beispiel italienische Medien über Vorbereitungen eines Teils der chinesischen Nationalmannschaft, die unter Anleitung von Sandro Damilano gegenwärtig in Italien trainiert. Dort hat man sich für die Höhe um 1850m in Livigno entschieden und machte sich vom 18.6. – 14.7. ganze 23 Tage fit. Zum Abschluß gab es die gewohnten Tests, die 2019 genau zum 21.Geburtstag von Zhenxia Ma stattfanden. Tja, sie beschenkte sich selbst mit 1:29:08h über 20km! Da wir gerade bei Zeiten sind, hier einige weitere, 20km: Qieyang Shenjie, 1:28:58h, Lu Xiuzhi, 1:29:38h und bei den Männern Cai Zelin, 1:22:07h! 35km: Wang Rui, 2:47:19h (Laktat bis 30km 1,1, letzte 5km in 21:23min bei Laktat 3,3). 40km: Wang Qin, 3:12:26h.

Was machen wir aus deutscher Sicht? Wir schauen nach Boras, Schweden, wo zum Wochenende die U20-EM ausgetragen werden. Als einzigen Starter im Gehen bringt Deutschland da Jakob Johannes Schmidt, Potsdam, an den Start. Viel Erfolg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation