Ich war dabei, als Steffen Borsch heute in Torun Silber über 3000m und auch Felix Maier in der M80 Gold holte. Spannend, wie Steffen gleich erklären konnte, in seiner AK gab es bei den letzten 4 Masters-EM auf dieser Strecke 4 verschiedene Sieger! In diesem Jahr war Alex Flores Studer nach Krankheiten und vielen Verletzungen dran, der in Spanien lebende Schweizer! Ganz knapp vor Borschi! Der freute sich über die PB! in der AK, die vielleicht auch AK-Rekord sind: 13:07,66min mit 51 Jahren!

Und auch schon ein kleiner Vorgeschmack auf die weiblichen Ergebnisse vom 19. März der Frauen als Kurztext und mit einem Bild von der Siegerehrung der W40! Gold holte für Österreich die in der Schweiz lebende, auch in Deutschland bekannte Kathrin Schulze aus Jüterbog. 2 1/2 Jahre nach ihrer dritten Geburt und mehreren gesundheitlichen Rückschlägen meldete sie sich nun auf die internationale Masters – Bühne zurück. Neben ihr, mit Silber belohnt, Constanze Golle, LG Vogtland. War das für sie jetzt ein neuer „Durchbruch“? Denn mit über 30s Verbesserung ihrer PB holte sie sich verdient in Torun nun ihre erste Einzelmedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr dann zur Masters-EM in Torun Mit allen Ergebnissen für die GEHSPORTWELT am kommenden Wochenende, nach den Frauen morgen (das noch geschrieben am 18.3.) sowie den 5km Gehen auf der Straße am Freitag für alle! Bis dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Post Navigation