Nach meiner Quarantänezeit – bis Ostern!, wie geplant ab 2. November – habe ich nun am 3. Juni, wie erhofft, meine Therapiezeit beenden können. Endlich! Nun kann den Lauf der Dinge, wie bekannt, weder Fuchs noch Esel, aber auf Dauer auch nicht mehr diese besondere Zeit aufhalten! Mein “HURRA” dazu hält sich in Grenzen! Und innerhalb dieser nutze und genieße ich nun, was uns möglich ist! Gestern den Friseur. Heute in Rumburk das gemeinsame Essen! Endlich!IMG_20210604_192442_resized_20210604_114450799IMG_20210604_194315_resized_20210604_114418718Wie gewohnt: Alles schmackhaft, schnell und preiswert, noch etwas ungewohnt: Ohne Voranmeldung, Testen, Zuweisung, Maske, Nachverfolgung etc. und vor allem ohne Impfnachweis! Da weiß man, was man hat! Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation