Das komplette Protokoll findet ihr hier:    —->  210926 Baden-Baden

1) Angesetzt waren Meisterschaften der Frauen, 20 Teilnehmer, Männer, 14 Teilnehmer und sechs Jugendwettbewerbe, M/W U16, U18 und U20 mit insgesamt sechs gemeldeten Teilnehmern. Von diesen Sechs wurde auch noch ein Athlet disqualifiziert und 2 gaben auf – ein Desaster!

2) Damit ging der positive Effekt der Teilnahme beider Teilnehmer an den Olympischen Spielen schon fast verloren. Schade! Denn das war schon immer eine hervorragende Tradition der Badener Leistungssportler.

3) Teilnehmer: 2 Athleten traten nicht an (damit 42 Meldungen), 3 Aufgaben! und 5 Disqualifikationen = 12,5%! 32 Athleten fuhren mit einem Ergebnis nach Hause.

4) Der besonderen Zeit geschuldet, eigentlich in Deutschland ein gutes Meldeergebnis. Leider getrübt durch Unklarheiten, wer starten dürfe, auf LADV stand sogar: „NUR FÜR BADEN!“, aber dann nicht so „hart“ gehandhabt, wie auch hoffentlich die Verordnungen, in der aktuell abklingenden Phase?

5) Die Frauen waren im Vergleich mit den Männern sowohl in Qualität und Quantität überlegen, was die Teilnehmer- und Punktzahlen auch belegen. Beachtenswert die Durchschnittspunktzahlen aller Männer und Frauen, 69 Punkte weiblich, 70,7 Punkte männlich.

6) Leider sind die Teilnehmer in 10 Jahren auch 10 Jahre älter geworden! Mit allen Zusammenhängen dazu. Auffrischungen sind nicht sichtbar! Das Durchschnittsalter der Teilnehmer bei den Süddeutschen Meisterschaften (der Elite!) betrug: 54,4 Jahre bei den Frauen und 55,5 Jahre bei den Männern. Entspannung nicht in Sicht, siehe Punkt 1!

7) Wir sollten nicht vergessen, Baden-Baden und der Badische Verband haben aktuell etwas geschaffen, was in Deutschland nicht „NORMAL“ ist! Diesen Wettkampf überhaupt durchgeführt und gesunden Masters eine Wettkampfmöglichkeit geboten! Vielen, vielen Dank, bestimmt auch von allen Teilnehmern?

Der 5000m-Start der Männer, siehe oben und der Sieg von Nathaniel Seiler mit 7s Vorsprung, auf den Bildern dokumentiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation