Seine aktuell bestechende Form bewies 1x mehr am Samstag in Wien unser Gehsportfreund Josef Smola, Tschechien, der mit seinem Verein Smola Chuze Praha und als Sponsor mit seiner Firma SMOLA KONSTRUKCE ein Leben für die Weiterentwicklung des Gehens führt! Nach Chiasso, Swz, vorige Woche tauchte er am 7.10. im Wiener Prater auf, erreichte beim Internationalen Langstreckengehen auf der Praterallee 1:43:37h über 20km! 103 Punkte in der M50, das beste Ergebnis der Veranstaltung mit Athleten aus 7 Ländern.171007 Wien im Bild1Kathrin Schulze, international für Österreich, mit Horst Kiepert, der sich seine Langstrecke! nicht nehmen läßt. Er absolvierte erfolgreich in Wien die in Deutschland abgeschafften 30km. Dann kurz vorm Start mit dem Besten des Tages, Josef Smola, Tschechien. Kathrin wird in 1:52h Österreichische Meisterin über 20km. Dritte Deutsche: Helga Draeger!171007 Wien 06Sie hat ihre Eindrücke in dieser Bildfolge festgehalten. Eine Woche nach Tilburg nun in Wien die nächsten internationalen Langstrecken-Wettbewerbe (2018 kommt dann noch Prag Ende Oktober hinzu, erzeugt bei mir gemischte Gefühle…). Ausgetragen wurden Österreichische und Kroatische Meisterschaften. Bruno Erent gewann für Kroatien die 50km in 4:45:59h und Roman Brezowsky für Österreich in 5:12:17h den Meistertitel. Alles Gute an Dietmar Hirschmugl, der nach 5:28h und Silber im Ziel zusammenbrach (Hospital). Wir wünschen ihm gute Genesung…, auch Franz Kropik, der aus gesundheitlichen Gründen nicht einmal vor Ort weilen konnte. Die Ergebnisse >85 Punkte dann spätestens bis morgen in der dann wieder aktuellen GEHSPORTWELT!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation