Mit den 103 Punkten von Chiasso hat es Josef Smola, Tschechien, wie geplant, noch in die TOP10 der EUROPA-Challenge 2017 geschafft.171010 EU RL Top20Zusatz-Erklärung: ohne bisher 6. Wettkampf =graues Feld, Ergebnis der WM in London = violett unterlegt.

Mit Gleina am 14.10. und Prag am 21.10. warten nun gerade für die Deutschen noch zwei interessante Wettkämpfe der Challenge 2017, wo man noch einmal punkten kann. Mit einem sehr guten Ergebnis in Gleina kann Karl Junghannß, Erfurter LAC, noch in die TOP3 aufsteigen. Und auch Prag wird interessant für die bisher 9 gemeldeten Deutschen. Die Prager Stunde ist mit über 40 Athleten aus 7 Ländern top besetzt. Insgesamt gibt es schon über 75 Startzusagen für alle Wettkämpfe von 1km bis 1h! Wir haben in unserem Kontingent noch 2 Plätze frei. Aber noch kann sich auch jeder selbst anmelden…

Das Finale in Prag wird nach einem besonderen Modus ausgetragen. Mehr dazu später im GEHSPORTNETZWERK. Besonders für die Masters und den Nachwuchs interessant. Auch, wie uns zukünftig der Spagat zwischen Challenge und Masters einerseits aber dann auch den GP-Wettkämpfen in Deutschland gelingen kann? Dazu mehr am 11.11. in Erfurt, wo wir noch einmal zur großen Revanche mittels JAGDGEHEN aufrufen. Anschließend werden die Pläne für 2018 vorgestellt. Dafür ist noch etwas Zeit. Hier unsere große pdf – Übersicht:  

—> EUROPA – Challenge 2017, Stand vor Gleina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation