Wer noch immer denkt, in der Leichtathletik rennt die Türkei hinterher und die “Spitze” legioniert sich nur durch Ankäufe aus anderen Ländern, sogenennte Billiginvestitionen in kurze Zukunft!, der irrt. Inzwischen ist das türkische Bevölkerungspotential größer als der europäische Spitzenreiter Deutschland. Auch wird eine Menge Geld in die Sportstruktur gesteckt und viel für Förderung im Land ausgegeben. Im Gehen ist die Türkei zu einer festen Größe geworden. Das alles, nicht nur diese Wettkämpfe, sind jetzt auch aufgearbeitet in “Meiner Ergebniswelt” unter Meisterschaftsergebnisse über 10km letzte Woche in Antalya. Sehr übersichtlich auch die Auswertung, wo sowohl die geforderte Norm als auch der jeweiligen Rekord auf dem Ergebnisblatt vermerkt ist. So kann man bei der AK der aktuell besten Türkin lesen: W U20, Norm 54:30min, Rekord: 44:58min von Meryem Bekmez. Die knapp 18-jährige Rekordhalterin aus ANTALYA verfehlte mit 45:09min. ihren eigenen Rekord nur um 10 Sekunden.

ITALIEN! Während in Ancona die Jugend um die Halltitel kämpfte, sehnsuchtsvoll nach weiblichen Stars aus beachtlicher Breite sucht und GianlucaPicchiottino in der M U23 mit starken 19:39min Meister wurde, beeilte sich Stefano Chiesa, der Zweite mit 20:15min, möglichst schnell nach Genua zu kommen. Das liegt ja nicht “gleich um die Ecke”. Aber er wollte am nächsten Tag dort zum 49. Trofeo “Ugo Frigerio” über 10km gegen das chinesische Nationalteam antreten. China und Italien sind schon durch Trainer im Gehen eng verbunden. Wiederholt bereiten sie sich in Italien auf die Höhepunkte des Jahres vor. Interessierte konnten bei den Frauen Shenjie Qieyang bei ihrem Sieg in 44:54min bewundern und bei den Männern den des erst 20-Jährigen Xiangqian Jin in 40:50min über die beiden Wangs! Hier wurde Stefano Chiesa dann in 41:43min Vierter! Unbedingt zu erwähnen dabei: “Altmeister” Zelin Cai wurde disqualifiziert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation