Das sind die nächsten geplanten Wettkampforte im Gehen, auf die wir hinweisen und über die wir berichten wollen. Den Anfang machen die Jugendmeisterschaften am Samstag und Sonntag in Dortmund. Die Geher beginnen auf der Bahn schon um 10.05 männlich 5000m & 10.30 weiblich 3000m. Die Felder sind auch gut besetzt.

TLM

Je 10 Teilnehmer haben gemeldet und werden starten, sollten sie nicht noch auf den letzten Drücker verletzungs-, krankheits- oder anmeldebedingt fehlen. Bei den Jungs gibt es mit dem Jahresbesten Leo Köpp, LG Nord Berlin, einen klaren Favoriten.

TLW

Sollte Emilia Lehmeyer, PSV Berlin, dieses Wochenende wieder (nach Krankheit) starten können, ist weiblich die Frage nach der eindeutigen Favoritin nicht geklärt. Aber Teresa Zurek, SC Potsdam, geht mit dem Frauentitel vom letzten Wochenende gestärkt in den Dortmunder Wettkampf. Alle Interessierten können die Wettbewerbe auch im Livestream verfolgen, wenn er schon so “früh” gut funktioniert, den der DLV bietet ihn ab Beginn der Wettkämpfe an. Wir freuen uns.

!!

In Linz gehen am selben Tag die Österreicher um ihre Meistertitel im Gehen. Allerdings…! Sie sind seit Jahren erstmals wieder bei der ELITE eingebunden! Dort ein Fortschritt für das Gehen! Auch davon werden wir kurz berichten.

!!

Aus Kaiserslautern aber leider nicht. Ganz kurzfristig wurde der Wettkampf noch aus organisatorischen Gründen abgesagt. Damit fallen auch drei Landesmeisterschaften aus… Ein Ersatztermin steht auch noch nicht fest. Ob es überhaupt zu einem Ersatz kommen kann, das ist äußerst fraglich.

!!

Am 28.2. gibt es “Nordböhmische Meisterschaften” in Jablonec nad Nisou, vielen Senioren noch von der EM in Zittau bekannt. Auch dort werden 5000m für Männer und 3000m für Frauen angeboten. Meldeschluß ist der 21.2. ! Aber man freut sich jederzeit über Gäste, trägt alle Wettbewerbe auch “Offen für alle” aus. Weitere Fragen an: jara.smely@seznam.cz

!!

Über Wien und die Vorbereitung darauf werden wir noch gesondert berichten. Am 5. März werden wir dort auch die Ehrung  der EUROPA-Challenge 2015 vornehmen. Und selbstverständlich gibt es Wettkämpfe im großen Hallenstadion. Bitte schon vormerken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation