Schon mal erlebt? Ich öfter! Man ist in einem europäischen Land und schaut sich wirklich mal die Tagesschau an. Da wird auch zu Beginn der Verantwortliche für den Sport vorgestellt! Doch einen Bericht zum Sport gibt es nicht! Warum? Einfach weggeschnitten!

Nun aktuell: Morgen kann man könnte man sich über zwei Stunden La Coruna reinziehen! Aber You tube vermeldet schon: Dieser Stream ist in Deutschland nicht zugelassen, weil er eventuell nicht erlaubte Musik enthalten könnte?? Ja, das ist ja zum locker in den Schritt fassen… Liebes EUROPA! Lieber weit entrückter Führungs-Clan! Klärt erst mal die Sache mit Großbritanien, klärt erst mal, was hier EINIGEN heißt, stellt Normen auf, nicht TTIP, sagt allen, wofür wir wirklich stehen (sollen), setzt sie verbindlich in Europa um. Erst dann können wir uns auch das Recht erlauben, die europäische Zukunft auch mit Migranten zu gestalten!La Coruna

Natürlich gibt es Wege! Klar…

Wir schwimmen ja nicht auf der Wurstsuppe a la Rothschild daher. Ich sage nur, versucht es mal über einen koreanischen oder brasilianischen Server! Aber wer kennt schon diese Techniken, Möglichkeiten und Risiken?

Zusammenfassung:

Also, dazu youtube GAR NICHT ERST ANKLICKEN !

Die guten Meldezahlen für das KAUFLANDSPORTFEST MORGEN IN ERFURT bringen noch Änderungen im Zeitplan. 37 Starter über 3000m zwingen zum Teilen und für die noch neuen 500m werden aufgrund von 16 Meldungen die Felder 500/1000m ebenfalls getrennt. Eine gute Entscheidung. Nur für die wieder belebte “Erfurter Stunde” hätten wir gerne nochLogo ASV Erfurt mehr Starter gehabt. Doch eine Woche nach Naumburg bzw. nach Portugal ist das aber schwer genug. Nur, der Termin Erfurt konnte deshalb nicht verschoben werden. Wer also noch kurzfristig einen  Stundentest verkraften kann, ist nach wie vor herzlich eingeladen. Wir freuen uns über jeden Starter (mehr). Denn, wenn alle Gemeldeten starten sollten, hat Erfurt mehr gehende deutsche Teilnehmer (89 zu 83!) als vorige Woche Naumburg. Das sollte doch zu machen sein. Kommt nach Erfurt!

Hier die Änderungen: Bitte beachten!ERF Zeitplanänd

Wir wünschen eine gute Anreise!

Und das Ehepaar Talcott aus den USA hinterläßt Spuren. Zuerst waren sie von der ewigen Stadt Rom hin und weg! Die 38-jährige Erin Talcott geht in die Geschichte ein. Die ersten offiziellen 50km des Weltverbandes IAAF. Wir berichteten über die Zulassung. Und dann durfte sie starten… bei der ersten Team-WM der Geher im 50km-Feld der Männer. In Naumburg am letzten Wochenende habe ich sie persönlich gesehen. Konnte auch die starken 1:48h ihres 56-jährigen Ehemannes Dave Talcott bewundern (101 Punkte!). In Erfurt gab es dann am nächsten Tag unerwartete 4 Stunden Aufenthalt. Schade, nur 4 Stunden! Am Wochenende zur “Erfurter Stunde” wären sie ein guter Werbeträger gewesen. Aber die beiden wollten weiter, über Brüssel ging es nach Namur:

160525 Namur BestofAuch Deutsche waren in Belgien. Der Beste, Malte Strunk, Alemannia Aachen, freute sich über seine gute Leistung und das toll besetzte Siegerpodest:160525 NamurUnd nun sitzt das amerikanische Ehepaar schon wieder im Flieger. Es geht weiter nach160526 Talcotts a.d.Weg n.Spa Spanien (siehe Foto). Dort gibt es am Samstag den 29. Grand Prix von La Coruna. Ein Event! Zählt u.a. für die IAAF-Race Walking-Challenge, wo es Geld zu verdienen gibt und einige Sportler auch noch einen Leistungsnachweis oder eine Bestätigung für Rio brauchen und wir werten den Wettkampf in Spanien für die EUROPA-Challenge. So sei dem Ehepaar auch verziehen, nicht in Erfurt geblieben zu sein. Da geht es “nur” um den Jugendcup des DLV, wo so wohl etwas zu alt dafür sind und die Deutschland-Liga 2016. Uninteressant ebenfalls, da sie keinem deutschen Verein angehören. Wir sind trotzdem gespannt. Auf beide Wettkämpfe kommendes Wochenende…. und berichten!

160521 WK mehrereAuf der Suche nach 100 Punkten wird man erstaunlich oft fündig. Hättet ihr das gedacht? Überall am Wochenende starke Auftritte auch auf der Bahn. Schaut mal, was da Senioren so alles anstellen! Man muss also nicht in Portugal sein.

Beim Stöbern kam verdammt viel Optimismus hoch. Man ist nicht auf manches Gegenwärtige angewiesen… Der richtige Gehsportler findet nach wie vor seine interessante Beschäftigung, seine Freude am Vergleichen. Wenn es denn HIER nicht geht,  dann gehen wir eben DA… !

11. Juni Bühlertal ! Die Athleten, die an den Deutschen Meisterschaften auf der Bahn teilnehmen wollen, kennen selbstverständlich den Termin. Und die anderen? Der Ausrichter bietet für alle Athleten von 8 bis 80 Wettkämpfe an. Man freut sich über jeden Teilnehmer. Und alle Trainer, Übungsleiter sollten wissen, das geschieht in Deutschland drei Mal im Jahr, zu den DM Straße I und II und zu den Bahnmeisterschaften. 3x ! Hier können alle, auch der Nachwuchs zusammen mit der Elite und den alten Haudegen bei einem Wettkampf, manchmal sogar in einem Wettbewerb starten. Ist das was? Überlegt es Euch.

160611 RahmenDer Wettkampf zählt auch für die Deutschland-Liga und die EUROPA-Challenge 2016.

0000 RW EU Permit

 

Mangels Interesse ist das Permit Meeting in Dublin am 18. Juni (auch ein Wertungs – Wettkampf der EUROPA-Challenge) jetzt abgesagt worden. Damit fällt auch der Mehrländerkampf der sogenannten kleinen Länder aus. Schade.

Das ist die Reihenfolge in der Spitze bei unserer vorgenommenen Wertung der Naumburger Ergebnisse für die DEUTSCHLAND – LIGA 2016. Die ersten drei Teams kamen z.T. deutlich über die 400 Punkte – Marke.

DL06 NbgGenau die 10 Athleten mit 100 und mehr Punkten umfaßt unsere “deutsche TOPTEN” von Naumburg. Verdient gehen die Siege in der Einzel- und Teamwertung für die LIGA an Potsdamer Athleten. Naumburg bleibt mit über 300 Rating-Punkten sicher in unserer Wertung bei den sehr guten Gehsport-Veranstaltungen in Europa.

Noch lohnt ein Blick auf die Seite der EM Senioren in Portugal nicht! Alles ist seit dem 21.5.160521 Villa44 immer noch inoffiziell. Also werden wir in der Konsequenz auch mit unseren Berichten warten.

Wie auf dem Bild Bernd Hölters bei den 30km auf Erfrischung und neue Kräfte wartet. Geduldig wartet auch Georg Hauger und schreibt: “Hallo Udo, von einer 30km – Team – Medaille Mannschaftswertung, alte Herren, M55 mit Höhne, Hölter, Hauger, da weiß ich nichts. Wir sollen wohl Vierter gewesen sein?  Aber in dem Auswertungschaos dort war und ist da gar nix sicher. Es waren auch noch am Sonntag immer noch keine Ergebnis-Listen vorhanden…!” Nur der Dritte, Christoph Höhne, mit der ganzen Erfahrung seines langen Sportlerlebens bleibt äußerlich gelassen und harrt der Dinge. Hö-Hö-Ha, unterschiedlich da…

Unsere 3 H´s !

Der Mann vor Ort und derjenige, der dran bleibt, ist jetzt Karl-Heinz Flucke. Er kannte die Details vor Ort, alles mit Runter-Melden etc. und wird jetzt nicht ruhen, dass unsere 3 H´s noch zu ihrer verdienten und schwer erkämpften Teammedaille kommen werden.

160520 Villa05Karl-Heinz Flucke wird das jetzt im Interesse unser 30km-Kämpfer klären. Hier im Gespräch mit Alfons Schwarz, der sich als M60-er voll in den Dienst der Mannschaft stellte und dann in der M50 auch mit einer Medaille belohnt wurde.

Wir warten also weiterhin geduldig.

160522 DLn.Nbg

Diese Vereine könnten mit weiteren Leistungen noch in die TOP 18 aufsteigen…DL VerfAufgrund der Ergebnisse von Naumburg konnten sich vor allem der SC Potsdam I und der Erfurter LAC nach vorne schieben. Jedoch hat die Reihenfolge nach der Hälfte der 2016 in die Wertung kommenden Wettkämpfe nur eine vorläufige Aussage. Die Deutschland-Liga ist längst noch nicht entschieden. Am kommenden Wochenende schon wartet auf die Geher das Kaufland-Dach in Erfurt mit dem DLV-Jugendcup und der “Erfurter Stunde”, vielleicht auch mit einigen Naumburg- und Portugal-Startern? Wir würden uns freuen.