…es war eine schöne Zeit. Sich nicht erklären müssen. Jedem der wollte, erzählen, was gemeint sein könnte und wasHandschlag wer wie wann wem gesagt hat…! Und warum? Immer die Erklärungen. UND DANN HAT “MAN” ES DOCH GAR NICHT GEWUSST…? Dann hätte man doch gaaaanz anders reagiert. Aus dieser Schutzfunktion, Eigenes festzuschreiben, Erlebtes zu interpretieren, Erstaunliches festzuhalten und Bedrohliches zu entlarven, Unwissenden zu helfen und Wißbegierigen eine Plattform zu geben, ist hier etwas entstanden. Was wohl viele nicht missen möchten oder?

Das Ziel war etwas anderes! Den “Laden” mit Hilfe des Deutschen Geherpokal zusammen halten. Jedoch siegte Eigeninteresse über Familienzusammenhalt! Das Hauptziel ist nicht erreicht, das erfüllt mich mit Traurigkeit. Die wenigen Verursacher wissen, was gemeint ist. Und sie wußten auch, dass ich mich mich dem Oberbegriff “Von acht bis achtzig” selbst massakriere, immer weiter mache, obwohl ich schon 2012 einen Schlußstrich hätte ziehen sollen…! So konnte man damit (mit der Idee) nur weiter Vorteile ziehenRespekt – kopieren, ohne entgegen kommen zu müssen, ohne Kompromisse, ohne Verständigung. Seit 2004 war es mit der “Generation des gegenseitiger Respekts” leider vorbei. Aber, immer wohl wissend, die Idee ist toll… und wahrscheinlich alternativlos? Also…, los, auf zum Kopieren, für eigenes “Überleben”! Das Ganze ist nun SOOO! vorbei. Lange genug gewartet.

So gibt es hier einen Abschied mit nur wenig “DANKESCHÖN”! Außer für die treuen Leser und die wenigen echten Helfer und Unterstützer des “alten Systems”. Auf Wiedersehen!

Auf Wiedersehen im neuen Gewand. Dabei wird der DEUTSCHE GEHERPOKAL zukünftig nicht mehr in “EIGENVERANTWORTUNG” auftreten. Die Zukunft liegt in unserem Service. Wir brauchen uns nicht mehr zu profilieren. Mit fast 50 Jahren Gehsport ist der wesentliche Teil des Engagements getan. Unser Wissen, Können und die nun etwas weniger gewordene Schaffenskraft stellen wir zukünftig als “SERVICE” zur Verfügung. Der gerne gebraucht und benutzt werden darf… Mit dem Gehsportnetzwerk ist eine Institution gefunden, die einige, nicht alle, Traditionen und Möglichkeiten des GEHERPOKAL weiter nutzen und auch prägen möchte. Für 2018 können wir da schon die DEUTSCHEN MASTERS und eine LIGA DER REGIONEN als neue Ideen der Traditionalisten im GSN präsentieren. Dazu aber mehr im GSN-Blog. Nach dem Umstellen und unserem neuen Format werden wir zum Teil dann auch davon berichten. Bleibt schön neugierig.

ABER DAS IST DANN SCHON DAS NEUE…

Gelassenheit

    Danke und Tschüß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation